Département Alpes-de-Haute-Provence

Alpes-de-Haute-Provence
Wappen des Departements Alpes-de-Haute-Provence
RegionProvence-Alpes-Cte d?Azur
PrfekturDigne-les-Bains
Unterprfektur(en)Barcelonnette
Castellane
Forcalquier
Einwohner161.588 (1. Jan. 2014)
Bevlkerungsdichte23Einw. pro km
Flche6.925km
Arrondissements4
Kantone15
Gemeinden198
Prsident des
Dpartementrats
Gilbert Sauvan (PS)
ISO-3166-2-CodeFR-04

Lage des Dpartements Alpes-de-Haute-Provence in der
Region Provence-Alpes-Cte d?Azur

Das Département Alpes-de-Haute-Provence [ˌalpdəotpʀɔˈvɑ̃s] ist das französische Département mit der Ordnungsnummer 04. Es liegt im Südosten des Landes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur.



Inhaltsverzeichnis



Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Département Alpes-de-Haute-Provence grenzt an die Départements Alpes-Maritimes, Var, Vaucluse, Drôme und Hautes-Alpes sowie an Italien.



Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beschreibung: in Blau und Silber durch drei Spitzen im Spitzenschnitt geteilt; oben eine goldene Lilie, über der ein roter dreistegiger Turnierkragen schwebt.



Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bis 1970 hieß das Département Basses-Alpes, deutsch als Niederalpen bzw. Nieder-Alpen geführt.



Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 23. April 2017 fand der erste Wahlgang der französischen Präsidentschaftswahl 2017 statt. Die Wahlbeteiligung betrug im Département Alpes-de-Haute-Provence 80,79 %. Insgesamt gaben 102.257 Wahlberechtigte ihre Stimme ab. Von den 99.713 gültigen Stimmen wählten 24.463 die damalige Vorsitzende der rechtspopulistischen Front National, Marine Le Pen. 22.448 Stimmen entfielen auf den Präsidentschaftskandidaten der Partei La France insoumise, Jean-Luc Mélenchon. 19.960 Stimmen erhielt der ehemalige Wirtschaftsminister unter Präsident François Hollande, Emmanuel Macron. François Fillon, welcher von 2007 bis 2012 Premierminister von Frankreich war, erhielt 18.442 Stimmen. 4983 Stimmen erhielt der französischen Politiker der Parti Socialiste, Benoît Hamon. 4860 Wähler wählten den konservativen-gaullistischen Politiker Nicolas Dupont-Aignan. Der Politiker Jean Lassalle erhielt 1721 Stimmen. 1178 Stimmen entfielen auf den antikapitalistischen Politiker und Gewerkschafter Philippe Poutou. Der Präsident der Union Populaire Républicaine, François Asselineau, erhielt 932 Stimmen. Nathalie Arthaud, die Sprecherin der trotzkistischen französischen Linkspartei Lutte Ouvrière, erhielt 521 Stimmen. Der Politiker Jacques Cheminade erhielt 205 Stimmen.



Verwaltungsgliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeinden und Arrondissemente im Département Alpes-de-Haute-Provence
ArrondissementKantoneGemeindenEinwohner
1. Januar 2014
Flche
km²
Bevlkerungs-
dichteEinw./km²
Code
INSEE
Barcelonnette114000000000008004.00000000008.0041.027,73000000000000008.00000000008041
Castellane241000000000009493.00000000009.4931.718,06000000000000006.00000000006042
Digne-les-Bains846000000000055758.000000000055.7581.574,02000000000000035.000000000035043
Forcalquier1197000000000088333.000000000088.3332.605,41000000000000034.000000000034044
Dpartement Alpes-de-Haute-Provence15198000000000161588.0000000000161.5886.925,22000000000000023.00000000002304


Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]



Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]



Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]



Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ?http://www.cg04.fr/conseil-general/fonctionnement/index.html abgerufen am 13. Oktober 2012
  2. ?Niederalpen. In: Meyers Konversations-Lexikon. 4.Auflage. Band14, Verlag des Bibliographischen Instituts, Leipzig/Wien 1885?1892, S.629.? ebenso schon: Herders Conversations-Lexikon. Freiburg im Breisgau 1856, Band 4, S. 335
  3. ?Ergebnisse - 1. Wahlgang. Innenministerium von Frankreich, 23.April 2017, abgerufen am 23.April 2017 (franzsisch).

44.0952777777786.24Koordinaten: 44° 6′ N, 6° 14′ O

Gemeinden und Arrondissemente im Département Alpes-de-Haute-ProvenceBild: Peter PotrowlLizenz: Creative Commons Attribution V2.5

Wappen Provence-Alpes-Côte d’Azur

Das Département Alpes-de-Haute-Provence [ˌalpdəotpʀɔˈvɑ̃s] ist das französische Département mit der Ordnungsnummer 04. Es liegt im Südosten des Landes in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur.

mehr zu "Département Alpes-de-Haute-Provence" in der Wikipedia: Département Alpes-de-Haute-Provence

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Gilbert Sauvan wird in Peyroules, Département Alpes-de-Haute-Provence geboren. Gilbert Sauvan ist ein französischer Politiker. Er ist seit 2012 Abgeordneter der Nationalversammlung.
Geboren:
thumbnail
François de Baschi wird in Thoard, Département Alpes-de-Haute-Provence geboren. François de Baschi Saint-Estève war ein französischer Diplomat.

Politik & Weltgeschehen

1962

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Digne-les-Bains, Alpes-de-Haute-Provence, Frankreich, seit 24. Juni (Bad Mergentheim)

"Département Alpes-de-Haute-Provence" in den Nachrichten