Düsseldorf

Audio-Datei / HörbeispielDüsseldorf?/i ist die Landeshauptstadt Nordrhein-Westfalens und der Behördensitz des Regierungsbezirks Düsseldorf. Die kreisfreie Stadt am Rhein ist mit 617.280 Einwohnern nach Köln die zweitgrößte Stadt des Landes. In Deutschland ist Düsseldorf nach Einwohnern die siebtgrößte Stadt. Düsseldorf ist Teil der Metropolregion Rhein-Ruhr mit rund zehn Millionen Einwohnern und der Metropolregion Rheinland mit 8,6 Millionen Einwohnern. Die Stadt liegt im Kern des zentralen europäischen Wirtschaftsraumes.

Im Jahr 1288 erhielt der Ort an der Mündung des Flüsschens Düssel in den Rhein das Stadtrecht. Vom Ende des 14. Jahrhunderts bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts war die Stadt Regierungssitz von Ländern des Heiligen Römischen Reichs und des Rheinbundes: des Herzogtums Berg, der Herzogtümer Jülich-Berg und Jülich-Kleve-Berg sowie des Großherzogtums Berg, von 1690 bis 1716 auch Residenz des Pfalzgrafen und Kurfürsten Johann Wilhelm von der Pfalz. Vom 19. bis ins 20. Jahrhundert war sie Parlamentssitz der Rheinprovinz des Königreichs Preußen. Im Kaiserreich entwickelte sich Düsseldorf im Zuge der Hochindustrialisierung in Deutschland zum „Schreibtisch des Ruhrgebiets“ und wurde mit dem Überschreiten der Marke von 100.000 Einwohnern im Jahr 1882 zur Großstadt.

mehr zu "Düsseldorf" in der Wikipedia: Düsseldorf

Politik > Oberbürgermeister seit 1815

1937

Politik > Oberstadtdirektoren 1946–1999

Politik > Städtepartnerschaften

2004

thumbnail
China Volksrepublik? Chongqing (China), seit

2003

1992

1989

1989

1988

thumbnail
Deutschland Düsseldorf, Deutschland (Chemnitz)

Weltpolitik - Politik in Deutschland

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Im 474 Verhandlungstage dauernden Majdanek-Prozess verhängt das Landgericht Düsseldorf lebenslange Haft für die SS-Aufseherin Hermine Ryan-Braunsteiner. Der Prozess dauerte insgesamt rund fünfeinhalb Jahre.
thumbnail
In Düsseldorf werden die Urteile im Majdanek-Prozess verkündet: Hermine Ryan-Braunsteiner erhält lebenslange Haft, weitere sieben Angeklagte zwischen drei und zwölf Jahren, ein Freispruch.
thumbnail
Die SPD hält in Düsseldorf ihren Parteitag für die Westzonen ab; Kurt Schumacher wird am 15. September zum Vorsitzenden gewählt.
thumbnail
In Berlin gibt die britische Militärregierung die beabsichtigte Zusammenlegung der nördlichen Rheinprovinz mit der Provinz Westfalen bekannt. Hauptstadt des neuen Landes Nordrhein-Westfalen wird Düsseldorf.

1925

thumbnail
Juli/August: Die französischen und belgischen Truppen räumen das Ruhrgebiet, Duisburg und Düsseldorf.
thumbnail
Graf Adolf V. von Berg verleiht dem Dorf an der Mündung der Düssel in den Rhein (Düsseldorf) die Stadtrechte.

"Düsseldorf" in den Nachrichten