DEFA

Logo der DEFA
Lizenz: PD ineligible

Die Deutsche Film AG, kurz DEFA, war ein volkseigenes, vertikal integriertes Filmunternehmen der DDR mit Sitz in Potsdam-Babelsberg. Mit dem Aufbau des Fernsehens in der DDR eröffnete sich für die DEFA ein weiteres wichtiges Arbeitsfeld. Die DEFA drehte etwa 700 Spielfilme, 750 Animationsfilme sowie 2250 Dokumentar- und Kurzfilme. Etwa 8000 Filme wurden synchronisiert. Zur DEFA gehörten zumindest zeitweilig der VEB Gerätewerk Friedrichshagen, die DEFA Zentralstelle für Filmtechnik, der VEB Kinotechnik und ab 1953 der VEB DEFA-Kopierwerke in Berlin-Johannisthal.

mehr zu "DEFA" in der Wikipedia: DEFA

Politik & Weltgeschehen

1910

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
Francisco Madero ruft von seinem Exil in Texas aus zur Revolution gegen den mexikanischen Diktator Porfirio Díaz auf und erklärt sich gleichzeitig selbst zum Präsidenten von Mexiko. (20. November)

„Der kleine Trompeter“

Sonstige Ereignisse

1970

thumbnail
Jeder stirbt für sich allein , TV-Miniserie der DEFA aus dem Jahr von Hans-Joachim Kasprzik

Anmerkungen

1976

thumbnail
Spätere DEFA-Produktionen im Bereich SF sind Der schweigende Stern von 1960, Signale – Ein Weltraumabenteuer von 1970, Eolomea von 1972 und Im Staub der Sterne von (Chemie und Liebe)

1976

thumbnail
Ähnliche DEFA-Produktionen sind Signale – Ein Weltraumabenteuer von 1970, Eolomea von 1972 und Im Staub der Sterne von (Der schweigende Stern)

DEFA-Generaldirektoren

1976

thumbnail
– 09/1989 Hans-Dieter Mäde

1973

thumbnail
– 1976 Albert Wilkening

1966

thumbnail
– 1973 Franz Bruk

1961

thumbnail
– 1966 Jochen Mückenberger

1956

thumbnail
– 1961 Albert Wilkening

Kunst & Kultur

1987

thumbnail
Die Tuberkulose in der Kunst: Einer trage des anderen Last , preisgekrönter Film der DEFA, Regie: Lothar Warneke: Zu Zeiten der DDR müssen sich ein Polizist und ein evangelischer Pfarrer ein Zimmer in einer Tuberkuloseklinik teilen. Dabei diskutieren sie über Gott, die Liebe, den Sinn des Lebens, den Tod und die Krankheit. Aus anfänglicher Abneigung wird Freundschaft.
thumbnail
Ereignisse > Kultur: Wolfgang StaudtesDEFA-Spielfilm Der Untertan nach dem gleichnamigen Roman von Heinrich Mann mit Werner Peters in der Hauptrolle läuft in München in einer gekürzten Version an. (8. März)

Adaption

1988

thumbnail
Kai aus der Kiste , Fernsehfilm DEFA. Regie: Günter Meyer. (Kai aus der Kiste (Roman))

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1988

Auswahl von Filmen der DEFA > Die erfolgreichsten DEFA-Filme:
thumbnail
Die Schauspielerin

1982

Auswahl von Filmen der DEFA > Die erfolgreichsten DEFA-Filme:
thumbnail
Die Beunruhigung

1972

Auswahl von Filmen der DEFA > Die erfolgreichsten DEFA-Filme:
thumbnail
Der Mann, der nach der Oma kam

1971

Auswahl von Filmen der DEFA > Die erfolgreichsten DEFA-Filme:
thumbnail
Zeit der Störche

1968

Auswahl von Filmen der DEFA > Die erfolgreichsten DEFA-Filme:
thumbnail
Heißer Sommer

Rundfunk, Film & Fernsehen

1993

Auswahl von Filmen der DEFA > Kinderfilme:
thumbnail
Zirri – Das Wolkenschaf (nach Das Wolkenschaf von Fred Rodrian)

1989

Film > Fernsehen:
thumbnail
Fritze Bollmann (Fabian Oscar Wien)

1989

Auswahl von Filmen der DEFA > Märchenfilme:
thumbnail
Der Drache Daniel

1988

Auswahl von Filmen der DEFA > Märchenfilme:
thumbnail
Froschkönig

1988

Auswahl von Filmen der DEFA > Märchenfilme:
thumbnail
Die Geschichte von der Gänseprinzessin und ihrem treuen Pferd Falada (Spielfilm, DDR, DEFA-Film, 80 min, Regie: Konrad Petzold) (Die Gänsemagd)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1994

Werk > Kurzgeschichtensammlungen:
thumbnail
Galactic Dreams (Harry Harrison)

1987

Werke über und zu Claire Waldoff > Verfilmung:
thumbnail
? »Claire Berolina«? DDR-Fernsehfilm der DEFA über Karriere und Leben aus Anlass des 750. Jahrestages Berlins. Unter Regie von Klaus Gendries und gespielt von Maria Mallé vom Metropol-Theater als Claire Waldoff.

1975

Bearbeitungen > Verfilmung:
thumbnail
Die Schneekönigin, deutscher DEFA-Spielfilm von Heiner Möbius.

1964

Text und Textveränderungen > Der Kleine Trompeter in der DDR:
thumbnail
entstand der DEFA-Film Das Lied vom Trompeter von Konrad Petzold. (Der kleine Trompeter)

1961

Werk > Filmmusik und musikalische Einrichtungen:
thumbnail
Lin Jaldati singt Teilkomposition (Regie: Gerhardt Jentsch) DEFA (Wolfgang Schoor)

"DEFA" in den Nachrichten