Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Sohn Kee-chung stirbt in Daejeon, Südkorea. Sohn Kee-chung, bekannt unter seinem japanischen Namen Son Kitei war 1936 zusammen mit seinem Teamkameraden Nan Sh?ry? der erste koreastämmige Medaillengewinner bei Olympischen Spielen.
thumbnail
Geboren: Lee Young-ho wird in Daejeon geboren. Lee „Flash“ Young-ho ist ein professioneller südkoreanischer E-Sportler in dem Computerspiel Starcraft Broodwar und mittlerweile in StarCraft 2. Flash gehört zu den besten Starcraft-Broodwar-Spielern aller Zeiten und hat eine Vielzahl an Rekorden gebrochen bzw. aufgestellt.
thumbnail
Geboren: Cho Bo-ah wird in Daejeon, Südkorea geboren. Cho Bo-ah ist eine südkoreanische Schauspielerin.
thumbnail
Geboren: Kim Bub-min wird in Daejeon geboren. Kim Bub-min ist ein südkoreanischer Bogenschütze.
thumbnail
Geboren: Song Joong-ki wird in Daejeon geboren. Song Joong-ki ist ein südkoreanischer Schauspieler und Moderator. Bekanntheit erreichte er mit den koreanischen Fernsehdramen Sungkyunkwan Scandal und Deep Rooted Tree, als Moderator der Musikshow Music Bank und als Teilnehmer in der Variety-Show Running Man.

Ausgewählte Carillons

2001

thumbnail
Daejeon, Südkorea, Hyechon College, College Tower: 77 Glocken (ca. 11.000 kg), Petit & Fritsen (Carillon)

Städtepartnerschaften

2006

thumbnail
China Volksrepublik Wuxi, VR China, seit

2005

thumbnail
Vietnam Bình D??ng, Vietnam, seit

1999


"Daejeon" in den Nachrichten