Dahlwitz-Hoppegarten

Dahlwitz-Hoppegarten ist eine ehemals selbstständige Gemeinde im Landkreis Märkisch-Oderland (Brandenburg). 1928 erfolgte die Aufnahme des Namensbestandteils des ehemaligen Vorwerks Hoppegarten in den Gemeindenamen von Dahlwitz. Am 26. Oktober 2003 wurde sie mit den Gemeinden Hönow und Münchehofe zur neuen Gemeinde Hoppegarten zusammengeschlossen.

Dahlwitz-Hoppegarten hat etwa 6.000 Einwohner.

mehr zu "Dahlwitz-Hoppegarten" in der Wikipedia: Dahlwitz-Hoppegarten

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1937

Werk > Bauten:
thumbnail
Siedlung in Dahlwitz-Hoppegarten (Günther Paulus)

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Wilhelm Franz (Architekt) stirbt in Dahlwitz-Hoppegarten bei Berlin. Wilhelm Franz war ein deutscher Architekt und Hochschullehrer.
Gestorben:
thumbnail
Sigismund von Treskow stirbt in Dahlwitz. Johann Carl Sigismund von Treskow war ein preußischer Politiker.
Geboren:
thumbnail
Willi Schultheis wird in Dahlwitz-Hoppegarten geboren. Willi Schultheis gilt als einer der besten Dressurreiter und -trainer seiner Zeit.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1989

Gründung:
thumbnail
Checker Pig ist eine Mountain-Bike-Marke des deutschen Fahrradherstellers BBF Bike GmbH mit Sitz in Dahlwitz-Hoppegarten.

Sport

thumbnail
Die Berliner Galopprennbahn Hoppegarten wird in Dahlwitz-Hoppegarten in Anwesenheit von König Wilhelm I. in Betrieb genommen.

"Dahlwitz-Hoppegarten" in den Nachrichten