Dallas

Dallas ([ˈdæləs]) ist die drittgrößte Stadt im Bundesstaat Texas und die neuntgrößte Stadt der Vereinigten Staaten. Die Stadt hat eine Fläche von 997,1 km2 und ist auch Verwaltungssitz des gleichnamigen Countys. Dallas hat 1,2 Millionen Einwohner und ist das kulturelle und ökonomische Zentrum des zwölf Countys umfassenden Großraums Dallas-Fort-Worth-Arlington. Dallas ist eine von elf Weltstädten der USA.

Die 1841 gegründete Stadt war durch ihre strategische Lage an zahlreichen Eisenbahnlinien ein wichtiges Zentrum der Öl- und Baumwollindustrie. Heute ist die Wirtschaft hauptsächlich von der Telekommunikations-, Computer-, Finanzdienstleistungs- und Transportbranche bestimmt.



Geschichte




Caddo, amerikanische Ureinwohner, wohnten im Gebiet um Dallas, bevor es im 16. Jahrhundert Teil der spanischen Provinz Neuspanien bzw. von Texas wurde. Das heutige Dallas blieb bis zum Jahre 1821 unter spanischer Herrschaft, als Mexiko seine Unabhängigkeit von Spanien erklärte. Das Gebiet des zukünftigen Dallas wurde Teil des Staats Coahuila y Tejas in der neuen Nation. Die Republik Texas trennte sich 1836 von Mexiko und blieb fast zehn Jahre ein unabhängiges Land. 1839, nach vier Jahren in der Republik, vermaß John Neely Bryan das Gebiet um Dallas, und zwei Jahre später gründete er dort die Stadt Dallas. 1846 annektierten die Vereinigten Staaten die Republik von Texas, und es entstand das Dallas County. Man vermutet, dass County wie Stadt nach George M. Dallas, dem damaligen elften Vizepräsidenten der USA, benannt wurden. Bryan äußerte allerdings nur, dass sie „nach meinem Freund Dallas“ benannt wurde.1856 erhielt Dallas das Stadtrecht. Die Stadt hatte wenige Sklaven, die hauptsächlich von Siedlern aus Alabama und Georgia mitgebracht wurden. Dallas war bis nach dem Amerikanischen Bürgerkrieg, in dem Dallas ein Teil der Konföderierten Staaten von Amerika war, nur eine Kleinstadt im texanischen Grenzland und wurde erst 1871 offiziell eine Stadt. Die Stadt bezahlte der Houston and Central Texas Railroad eine Summe von 5000 US-Dollar, um die geplante Bahnstrecke 32 km westlich und somit durch Dallas zu verlegen. Im folgenden Jahr sicherten die Stadtväter der Texas and Pacific Railroad gesetzliche Vergünstigungen zu, wenn diese ihre Bahnlinie ebenfalls durch Dallas verlegte. So kreuzten sich 1873 die beiden Hauptbahnlinien von Texas (Nord-Süd und Ost-West) in Dallas und die Zukunft als Kommerzzentrum war gesichert.Um die Jahrhundertwende wurde Dallas zum bedeutendsten Markt für Drogeriewaren, Bücher, Juwelen und Spirituosen im Südwesten der Vereinigten Staaten und zu einem Handelszentrum für Baumwolle, Getreide und Büffelprodukte. Schnell wurde sie zum weltweit führenden Baumwoll-Inlandmarkt und konnte sich auch als Marktführer in der Sattlerei und im Bau von Entkörnungsmaschinen für Baumwolle etablieren. So wurde Dallas im beginnenden 20. Jahrhundert rasch von einem landwirtschaftlichen Zentrum zu einem Zentrum für Bankwesen, Versicherungen und andere Geschäfte....

mehr zu "Dallas" in der Wikipedia: Dallas

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Larry Hagman, US-amerikanischer Schauspieler (Major Tony Nelson in Dream of Jeannie, 1965-1970, J. R. Ewing in Dallas, 1978-1991) stirbt 81-jährig in Dallas, Texas.

Kunst & Kultur

2014

Ausstellung:
thumbnail
Mark Grotjahn. Sculpture., Nasher Sculpture Center, Dallas

2010

Ausstellung:
thumbnail
Bridges and Other Constructions, - Dallas Contemporary, Dallas (Christian Wulffen)

1990

Ausstellung:
thumbnail
OP DE BRES, Museum Singer Laren, Laren (Nordholland) und Lines of Conflict Eugen Binder Gallery, Dallas/Texas (Volker Mehner)

1990

Ausstellung:
thumbnail
OP DE BRES, Singer Museum, Laren (Nordholland) und Lines of Conflict Eugen Binder Gallery, Dallas/Texas (Volker Mehner)

1987

Film > Fernsehserien Gastauftritte > Eine Folge:
thumbnail
Dallas (Brenda Strong)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2014

Werke Phantastik:
thumbnail
Kingsport - ein Reiseführer, ISBN 978-3-935706-80-3, Basilisk Verlag, Reichelsheim (Uwe Voehl)

2011

Dreharbeiten > Veröffentlichung:
thumbnail
In Dallas am: 18. Februar (Brotherhood – Die Bruderschaft des Todes)

1976

Bauwerk:
thumbnail
Thanks-Giving Square mit Chapel of Thanksgiving, Dallas (Philip Johnson)

1976

Bauwerk:
thumbnail
Thanks-Giving Square mit Chapel of Thanksgiving, Dallas, Texas (Philip Johnson)

1921

Werk:
thumbnail
The Majestic Theater, Dallas, Texas (John Eberson)

Musik

1948

Country-Musik:
thumbnail
Das Big D Jamboree geht in Dallas, Texas, erstmals auf Sendung

1944

Country-Musik:
thumbnail
Das WFAA Saturday Night Shindig geht in Dallas, Texas, erstmals auf Sendung

Sammlung

1959

thumbnail
Nasher Sculpture Center, Dallas, Texas; Zaar, 174 cm breit (John Chamberlain (Künstler))

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Der Nachtclubbesitzer Jack Ruby erschießt in Dallas vor laufender Fernsehkamera Lee Harvey Oswald, den mutmaßlichen Mörder von US-Präsident John F. Kennedy, bei Überstellung in das Gefängnis.
thumbnail
US-Präsident John F. Kennedy wird in Dallas bei einem Attentat getötet. Lyndon B. Johnson wird 36. Präsident der USA.

Besetzung > Umbesetzungen

1973

thumbnail
Jimmie Randall (* am 14. Februar 1949 in Dallas, Texas), Bass und Vocals - ab (Jo Jo Gunne)

1973

thumbnail
Jimmie Randall (* am 14. Februar 1949 in Dallas, Texas), Bass und Vocals – ab (Jo Jo Gunne)

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Fort Worth, Dallas, Texas, USA. Eine Lockheed L-1011 TriStar der Delta Air Lines stürzt während eines Sturms in der Nähe des Flughafens ab. 134 Menschen sterben, 30 werden gerettet.

Partnerstädte

1997

thumbnail
Vereinigte Staaten Dallas, USA (Taipeh)

Tätigkeiten

Gebäude von SOM

2002

thumbnail
Dallas Convention Center, Dallas, Texas, USA (Skidmore, Owings and Merrill)

1987

thumbnail
JPMorgan Chase Tower, Dallas, Texas, USA (Skidmore, Owings and Merrill)

1984

thumbnail
Trammell Crow Center, Dallas,Texas, USA (Skidmore, Owings and Merrill)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2004

Ehrung:
thumbnail
Kritikervereinigung von Dallas: Beste Nebendarstellerin (Renée Zellweger)

1972

Auszeichnungen:
thumbnail
Ehrendoktor des afroamerikanischen Bishop College in Dallas (Clarence Muse)

Tagesgeschehen

thumbnail
Dallas/Texas: Der deutsche Basketballspieler Dirk Nowitzki verlängert seinen Vertrag bei den Dallas Mavericks für 60 Millionen US-Dollar bis 2011. „Ich bin glücklich, dass die Verhandlungen abgeschlossen sind und ich mit einem freien Kopf in die neue Saison gehen kann,“ erklärt Nowitzki, der den diesjährigen Finalisten der NBA zum ersten Titel in der Vereinsgeschichte führen soll
thumbnail
Buffalo/Vereinigte Staaten: Die Dallas Stars besiegen im Finale des Stanley Cups die Buffalo Sabres mit 2 zu 1 und gewinnen damit die Playoffserie mit insgesamt 4:2. Mit dem Sieg holen sie die wichtigsten Eishockeytrophäe der Welt nach Dallas.

Stadion

2005

thumbnail
Stadion an der University of Texas at Dallas; Dallas, Texas 1 Spiel im US Open Cup (FC Dallas)

ZeniMax Media Entwicklerstudios

2009

thumbnail
id Software in Dallas (Texas), gegründet 1991, übernommen (ZeniMax Media)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2012

Film:
thumbnail
Dallas (Carlos Bernard)

1989

Film:
thumbnail
Dallas (TV-Serie, zwei Folgen) (Amadeus August)

1987

Film > Gastauftritt:
thumbnail
Dallas (1 Episode) (Brenda Strong)

1985

Film:
thumbnail
Dallas (Alan Fudge)

1985

Film:
thumbnail
Dallas – als Patricia Shepard (Martha Scott)

"Dallas" in den Nachrichten