Daniel Chester French

Daniel Chester French (* 20. April 1850 in Exeter, New Hampshire; † 7. Oktober 1931 in Stockbridge, Massachusetts) war ein US-amerikanischer Bildhauer, von dem die berühmte Lincoln-Statue in Washington, D.C. stammt. Er gilt als einer der bedeutendsten Bildhauer des 19. und 20. Jahrhunderts. Seine Arbeiten kann man in Parks, Universitäten, öffentlichen Gebäuden, Denkmälern und Museen sehen.

mehr zu "Daniel Chester French" in der Wikipedia: Daniel Chester French

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Daniel Chester French stirbt in Stockbridge, Massachusetts. Daniel Chester French war ein US-amerikanischer Bildhauer, von dem die berühmte Lincoln-Statue in Washington, D.C. stammt. Er gilt als einer der bedeutendsten Bildhauer des 19. und 20. Jahrhunderts. Seine Arbeiten kann man in Parks, Universitäten, öffentlichen Gebäuden, Denkmälern und Museen sehen.
thumbnail
Geboren: Daniel Chester French wird in Exeter, New Hampshire geboren. Daniel Chester French war ein US-amerikanischer Bildhauer, von dem die berühmte Lincoln-Statue in Washington, D.C. stammt. Er gilt als einer der bedeutendsten Bildhauer des 19. und 20. Jahrhunderts. Seine Arbeiten kann man in Parks, Universitäten, öffentlichen Gebäuden, Denkmälern und Museen sehen.

thumbnail
Daniel Chester French starb im Alter von 81 Jahren. Daniel Chester French war im Sternzeichen Stier geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1940

Ehrungen und Ämter:
thumbnail
Daniel Chester French auf einer Briefmarke des United States Postal Service

1940

Ehrungen und Ämter:
thumbnail
Daniel Chester French auf einer Briefmarke der United States Postal Service

1904

Ehrungen und Ämter:
thumbnail
Mitglied der The American Academy of Arts and Letters

1901

Ehrungen und Ämter:
thumbnail
Mitglied der National Academy of Design

1893

Ehrungen und Ämter:
thumbnail
Gründungsmitglied der National Sculpture Society

"Daniel Chester French" in den Nachrichten