Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Danuta Gleed stirbt in Ottawa, Ontario. Danuta Gleed war eine in Afrika geborene kanadische Schriftstellerin polnischer Abstammung, die vor allen Dingen Kurzgeschichten verfasste und der zu Ehren der Danuta Gleed Literary Award begründet wurde.

1971

thumbnail
Geboren: Charlotte Gill wird in London, Vereinigtes Königreich geboren. Charlotte Gill ist eine kanadische Schriftstellerin und ehemalige Baumpflanzerin, die mit ihrer ersten Kurzgeschichtensammlung, Ladykiller, 2006 den zu den BC Book Prizes gehörenden Ethel Wilson Fiction Prize sowie den Danuta Gleed Literary Award, und 2012 mit ihrem biografisch geprägten Sachbuchdebüt, Eating Dirt, den British Columbia’s National Award for Canadian Non-Fiction und den Hubert Evans Non-Fiction Prize gewinnen konnte.

1946

thumbnail
Geboren: Danuta Gleed wird in Lusaka, Nordrhodesien geboren. Danuta Gleed war eine in Afrika geborene kanadische Schriftstellerin polnischer Abstammung, die vor allen Dingen Kurzgeschichten verfasste und der zu Ehren der Danuta Gleed Literary Award begründet wurde.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2006

Auszeichnungen und Nominierungen:
thumbnail
Danuta Gleed Literary Award für Ladykiller (Charlotte Gill)

2003

Ehrung:
thumbnail
Danuta Gleed Literary Award für The Broken Record Technique (Lee Henderson)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2012

Literatur:
thumbnail
Danuta Gleed Literary Award: Ian Williams, Not Anyone’s Anything

2011

Literatur:
thumbnail
Danuta Gleed Literary Award: Billie Livingston, Greedy Little Eyes

2010

Literatur:
thumbnail
Danuta Gleed Literary Award: Sarah Roberts, Wax Boats

2009

Literatur:
thumbnail
Danuta Gleed Literary Award: Pasha Malla, The Withdrawal Method

2008

Literatur:
thumbnail
Danuta Gleed Literary Award: Andrew Hood, Pardon Our Monsters

"Danuta Gleed Literary Award" in den Nachrichten