Daqing

Daqing (chinesisch 大慶市 / 大庆市, PinyinDàqìng Shì, in früherer Transkription auch Taching) ist eine bezirksfreie Stadt in der chinesischen Provinz Heilongjiang. Das Verwaltungsgebiet der Stadt Daqing entstand im Dezember 1979 durch Zusammenlegung der Städte Datong, Honggang, Longfeng, Ranghulu und Sairt sowie von vier Kreisen zu einer Stadt auf Bezirksebene. Die Stadt Daqing hat 2,9 Mio. Einwohner (Stand 2010), davon 1,13 Mio. im urbanen Gebiet.

Die Einwohner Daqings leben auf einer Fläche von 22.161 km², was der Größe des Bundeslandes Hessen entspricht, davon sind 5.197 km² urbanes Gebiet. Die Bevölkerungsdichte liegt bei 131 Einwohner/km². In Hessen sind es zum Vergleich 288 und in Berlin über 3.900 pro km². Daqing ist vor allem bekannt durch seine Ölfelder und den Slogan Mao Zedongs:«In der Landwirtschaft von Dazhai lernen, in der Industrie von Daqing.»

mehr zu "Daqing" in der Wikipedia: Daqing

Städtepartnerschaft

1985

thumbnail
Calgary (Kanada), seit

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Liu Zhongqing wird in Daqing geboren. Liu Zhongqing ist ein chinesischer Freestyle-Skier. Er ist auf die Disziplin Aerials (Springen) spezialisiert.

Städtepartnerschaften

2001

thumbnail
China Volksrepublik Daqing, Volksrepublik China (Chungju)

1993

thumbnail
China Volksrepublik Daqing, Volksrepublik China, seit (Tjumen)

1985

thumbnail
China Volksrepublik Daqing (VR China), seit (Calgary)

"Daqing" in den Nachrichten