Das Erste

Das Erste ist das erste öffentlich-rechtliche nationale Fernsehprogramm Deutschlands. Das deutschlandweite Fernsehprogramm ist eine Gemeinschaftsproduktion aller angeschlossenen Rundfunkanstalten der ARD außer der Deutschen Welle. Der Sender startete nach zweijähriger Testphase offiziell am 25. Dezember 1952 als NWDR-Fernsehen und wurde zunächst unter der Federführung des damaligen NWDR betrieben. Ab dem 1. November 1954 wurde der Sender schließlich als Gemeinschaftsprogramm der Landesrundfunkanstalten unter dem Namen Deutsches Fernsehen betrieben. Seit dem 1. April 1996 lautet die offizielle Namensform und Marke „Das Erste“, der vollständige Name „Erstes Deutsches Fernsehen“ erscheint nach jeder Tagesschau als Kennung. Umgangssprachlich wird der Sender auch Erstes Programm oder metonymischARD genannt.



Geschichte




Bis 1990 wurde das Erste nur in der alten Bundesrepublik verbreitet. Dazu wurden bei den Grundnetzsendern überwiegend Sendeanlagen der ARD genutzt – im Gegensatz zum ZDF und den dritten Programmen, zu deren Verbreitung fast ausschließlich Sendeanlagen der Deutschen Bundespost genutzt wurden, eine Folge des 1. Rundfunk-Urteils. Am 15. Dezember 1990 übernahm das Erste die Sendekette des ersten Programms des Deutschen Fernsehfunks, welches über Sendeanlagen der Deutschen Post der DDR verbreitet wurde. Die DDR-Sendeanlagen wurden wenig später von der Deutschen Bundespost übernommen und organisatorisch mit den westdeutschen Sendeanlagen der Bundespost zusammengeführt. Die Sendeanlagen der Bundespost wurden 1995 von dieser zur Deutschen Telekom ausgegliedert, und von dieser wiederum zu T-Systems.Zwischen 2002 und 2008 wurden die Sendeanlagen in Deutschland sukzessive vom analogen PAL-Standard auf den neuen digitalen Standard DVB-T umgestellt. Im Zuge der Umstellung wurden zahlreiche Füllsender für das Erste ersatzlos abgeschaltet, weswegen Das Erste heute nicht mehr flächendeckend zu empfangen ist.

mehr zu "Das Erste" in der Wikipedia: Das Erste

Musik

1984

Diskografie > Single:
thumbnail
Foolish Heart (Steve Perry (Sänger))

Fernsehen

2002

thumbnail
Bambi-Verleihung, Das Erste (Barbara Schöneberger)

Sonstiges

1991

thumbnail
Der deutsche Vorspann der frühen ARD-Episoden (1974-1978) unterschied sich stark vom US-amerikanischen Original. Statt der Animation, die streifenweise Bilder von New York aufdeckte (mit Bildern von Savalas als Zentralbild) verwendete man bewegliche Bilder, die New York und Kojak in seinem Wagen zeigten. Lediglich die Schriftart wurde für den deutschen Titel übernommen. Während man beim US-Logo nach der ersten Staffel von der Schriftart Gill Sans zu Machine BT wechselte, blieb man in der deutschen Version bei Gill Sans. Die Serie lief damals unter dem Titel "Einsatz in Manhattan" und sämtliche Stabangaben sowie der Abspann waren eingedeutscht.
Bei den späten ARD-Folgen und bei RTL II (1998) übernahm man den ursprünglichen Vorspann und strahlte die Serie als "Kojak - Einsatz in Manhattan" aus. Man nutze nun die Originaleinblendungen und den US-Abspann. Die Synchronisation weiterer Episoden wurde damals durch die Wiederbelebung der Serie in Form von Fernsehfilmen, die RTL erwarb, angeregt.
Bei der Ausstrahlung 2013 auf RTL Nitro und FOX Channel, bei der erstmals auf neue HD-Master zurückgegriffen wurde, nutzte man grundsätzlich den Originalvorspann, den man allerdings komplett mit deutschem Text versah. Man griff dabei durchgängig auf die Schriftart der ersten Staffel zurück, damit man am Ende den deutsche Titel "Einsatz in Manhattan" in der ursprünglichen Schriftart einblenden konnte. Der stark veränderte Vorspann der fünften Staffel wurde ebenfalls mit passender Schriftart eingedeutscht. (Kojak – Einsatz in Manhattan)

Geschichte

2003

thumbnail
Logo seit

1964

thumbnail
Logo von 1954 bis

Tagesgeschehen

thumbnail
Köln/Deutschland. Harald Schmidts Rückkehr ins Fernsehen wird offiziell bestätigt. Seine neue 30-minütige Sendung soll ab 23. Dezember jeweils mittwochs und donnerstags im Anschluss an die Tagesschau im Ersten gesendet werden. Manuel Andrack und Helmut Zerlett sollen auch wieder Teil der Show sein.

Fernsehkoch

2006

thumbnail
“Olympia al dente” in der ARD (Alexander Herrmann)

Programm

2013

thumbnail
Berichterstattung von der Bundestagswahl

Kunst & Kultur

2014

Fernsehauftritt:
thumbnail
hart, aber fair, Das Erste (Paul Brandenburg (Arzt))

2013

Fernsehauftritt:
thumbnail
Verstehen Sie Spaß? : 23. Oktober 2010 und 22. Juni (Sascha Grammel)

2012

Fernsehen > Film > Gastauftritt:
thumbnail
Großstadtrevier (Das Erste, 1 Folge) (Steffen Henssler)

2010

Fernsehauftritt:
thumbnail
Verstehen Sie Spaß? : 23. Oktober (Sascha Grammel)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2014

TV-Moderationen > Ehemals/Einmalig:
thumbnail
Sing wie dein Star, Das Erste (Jörg Pilawa)

2014

TV-Moderationen > Ehemals/Einmalig:
thumbnail
Einer wird gewinnen, Das Erste (Jörg Pilawa)

2012

Moderationen > Ehemals/Einmalig:
thumbnail
Gottschalk Live, Das Erste (Thomas Gottschalk)

2011

Moderation > Fernsehen > Ehemals/Einmalig:
thumbnail
Unser Song für Deutschland, Das Erste/ProSieben (Sabine Heinrich)

2011

Moderationen > TV-Moderationen > Interviewer:
thumbnail
Leichtathletik-Weltmeisterschaften , Das Erste (Alexander Bommes)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2014

3sat-Zuschauerpreis > Preisträger:
thumbnail
Tatort: Im Schmerz geboren (hr/Das Erste) (Fernsehfilmfestival Baden-Baden)

2013

Auszeichnungen:
thumbnail
Bayerischer Fernsehpreis für seine Sendung Druckfrisch in der ARD. Verleihung am 17. Mai in München. (Denis Scheck)

2012

Auszeichnungen:
thumbnail
Sonderpreis des Hanns-Joachim-Friedrichs-Preises für seine Sendung Druckfrisch in der ARD. Verleihung am 10. Oktober in Hamburg. (Denis Scheck)

Sendungen

2014

thumbnail
Hirschhausens Quiz des Menschen, Das Erste, Off-Sprecher (Thorsten Schorn)

2008

thumbnail
Die beste Klasse Deutschlands, KiKA und Das Erste, Schülerquiz, 23 Folgen (Thorsten Schorn)

Fernsehsendung

2014

2008

thumbnail
Styling-Show Bruce im Ersten (Bruce Darnell)

1981

thumbnail
Von Mey bis Meinecke (Show, Das Erste) (Jürgen von der Lippe)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2014

Film > Gastauftritt:
thumbnail
In aller Freundschaft: Mein Leben (Das Erste, 1 Auftritt) (Senta-Sofia Delliponti)

2014

Film > Gastauftritt:
thumbnail
Tigerenten Club (Das Erste, 1 Auftritt) (Senta-Sofia Delliponti)

2014

Film > Gastauftritt:
thumbnail
Das grosse Fest zum Jubiläum (Das Erste, 1 Auftritt) (Senta-Sofia Delliponti)

2013

Film:
thumbnail
Kofferkinder – Zurückgelassen in der Türkei (Regie: Anke Kültür) Radio Bremen / Das Erste (André Feldhaus)

2013

Film:
thumbnail
Oh Tannenbaum – Die Jagd nach der Nordmanntanne (Regie: Viktor Apfelbacher, Andy Lehmann) Radio Bremen / Das Erste (André Feldhaus)

Senderlogos > Historisch

2015

thumbnail
Logo der HD-Variante von 2009 bis

2015

thumbnail
Cornerlogo der HD-Variante von 2010 bis

2015

thumbnail
Cornerlogo von 2003 bis

2010

thumbnail
Cornerlogo des HD-Showcases von 2009 bis

2003

thumbnail
Logo von 1997 bis

Senderlogos

2015

thumbnail
Das Cornerlogo ab dem 28. Februar

2015

thumbnail
Cornerlogo der HD-Variante, ab 28. Februar

"Das Erste" in den Nachrichten