Das Fräulein von Scuderi

Das Fräulein von Scuderi ist eine Novelle von E. T. A. Hoffmann aus dessen Zyklus Die Serapionsbrüder, erschienen 1819/21. Sie gilt als erste deutsche Kriminalnovelle und handelt von einer rätselhaften Mordserie im Paris des 17. Jahrhunderts, um deren Aufklärung sich die französische Schriftstellerin Madeleine de Scudéry (1607–1701) bemüht.

mehr zu "Das Fräulein von Scuderi" in der Wikipedia: Das Fräulein von Scuderi

Vertonung

1926

Rundfunk, Film & Fernsehen

1987

thumbnail
Hörspiele: Regie: Christian Lichtenberg, mit Paul Hoffmann, Hilde Mikulicz, Karl Walter Diess, Helmut Janatsch, Karl-Michael Vogler. Produktion: ORF – 60 Minuten

1976

thumbnail
Verfilmung: Das Fräulein von Scuderi – (ZDF) – Regie: Lutz Büscher

1968

thumbnail
Verfilmung: Cardillac – Regie: Edgar Reitz

1965

thumbnail
Hörspiele: Regie: Edmund Steinberger, mit Lina Carstens Herbert Kroll, Fritz Straßner, Hans Michael Rehberg, Horst Tappert. Produktion: BR – 100 Minuten

1956

thumbnail
Hörspiele: Regie: Wilhelm Semmelroth, mit Ida Ehre, Wera Peterson, Walter Schmidinger, Hannes Messemer, Romuald Pekny. Produktion: WDR – 72 Minuten

Kunst & Kultur

2012

Theater:
thumbnail
Das Fräulein von S., Ballett in drei Akten des Stuttgarter Balletts – Uraufführung 10. Februar ; Choreografie: Christian Spuck; Musik von Robert Schumann, Martin Donner, Philip Glass und Michael Torke; Spieldauer: rund 90 Minuten.

2009

Theater:
thumbnail
Scuderi, ein „RockMusikTheater“ von den Bananafishbones und Gil Mehmert – Uraufführung 18. April : Schauburg (München) Regie: Gil Mehmert.

1994

Uraufführungen und Deutsche Erstaufführungen:
thumbnail
Ders.: Das Fräulein von Scuderi. Schauspiel (nach E. T. A. Hoffmann). UA (E.T.A.-Hoffmann-Theater)

"Das Fräulein von Scuderi" in den Nachrichten