David Anspaugh

David Anspaugh (* 24. September 1946 in Decatur, Indiana) ist ein US-amerikanischer Regisseur, der vor allem durch gefühlsbetonte Sportfilme wie Freiwurf (Originaltitel: Hoosiers; 1986) und Touchdown (Originaltitel: Rudy; 1993) bekannt geworden ist.

mehr zu "David Anspaugh" in der Wikipedia: David Anspaugh

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
David Anspaugh wird in Decatur, Indiana geboren. David Anspaugh ist ein US-amerikanischer Regisseur, der vor allem durch gefühlsbetonte Sportfilme wie Freiwurf (Originaltitel: Hoosiers; 1986) und Touchdown (Originaltitel: Rudy; 1993) bekannt geworden ist.

1946

Geboren > 20. Jahrhundert > 1901–1950:
thumbnail
David Anspaugh, US-amerikanischer Regisseur (24. September)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2012

Film:
thumbnail
Little Red Wagon

2009

Film:
thumbnail
Phenom

2004

Film:
thumbnail
Das Spiel ihres Lebens mit Gerard Butler über den Sieg der USA im Fußball gegen England 1950

2004

Film:
thumbnail
Das Spiel ihres Lebens (Regie: David Anspaugh) (Wes Bentley)

2002


"David Anspaugh" in den Nachrichten