David Foster

David Walter Foster, OC, OBC (* 1. November 1949 in Victoria, British Columbia) ist ein kanadischer Songwriter, Produzent und Komponist. Er ist 16-facher Grammygewinner und wurde 47-mal nominiert.

mehr zu "David Foster" in der Wikipedia: David Foster

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
David Foster wird in Victoria, British Columbia geboren. David Walter Foster, OC, OBC ist ein kanadischer Songwriter, Produzent und Komponist. Er ist 16-facher Grammygewinner und wurde 47-mal nominiert.

thumbnail
David Foster ist heute 67 Jahre alt. David Foster ist im Sternzeichen Skorpion geboren.

Musik

2004

Diskografie:
thumbnail
David Foster – The Best Of Me – Original Recording Remastered

2003

Diskografie:
thumbnail
David Foster – Teko’s Theme – with Nita Whitaker

2001

Diskografie:
thumbnail
David Foster – O Canada – with Lara Fabian

2000

Diskografie:
thumbnail
David Foster – The Best Of Me: A Collection of David Foster’s Greatest Works

1994

Diskografie:
thumbnail
David Foster – Love Lights The World

Rundfunk, Film & Fernsehen

2003

thumbnail
Film: The Core -Der innere Kern ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 2003. Der Film ist vage an den Roman Unternehmen Core des US-amerikanischen Science-Fiction-Autors Paul Preuss angelehnt und kopiert sowie variiert den Stil bekannter Jules-Verne-Erzählungen.

Stab:
Regie: Jon Amiel
Drehbuch: Cooper Layne John Rogers
Produktion: Cooper LayneDavid Foster Sean Bailey
Musik: Christopher Young
Kamera: John Lindley
Schnitt: Terry Rawlings

Besetzung: Aaron Eckhart, Hilary Swank, Delroy Lindo, Bruce Greenwood, Stanley Tucci, Tchéky Karyo, DJ Qualls, Richard Jenkins, Alfre Woodard, Christopher Shyer

2002

thumbnail
Film: Collateral Damage -Zeit der Vergeltung von 2002 ist ein US-amerikanischer Actionthriller mit Arnold Schwarzenegger in der Hauptrolle.

Stab:
Regie: Andrew Davis
Drehbuch: Ronald Roose, David Griffiths, Peter Griffiths
Produktion: David Foster, Steven Reuther
Musik: Salvatore Basile, Graeme Revell
Kamera: Adam Greenberg
Schnitt: Dov Hoenig, Dennis Virkler

Besetzung: Arnold Schwarzenegger, Francesca Neri, Elias Koteas, Cliff Curtis, John Leguizamo, John Turturro, Jsu Garcia, Tyler Posey, Michael Milhoan, Rick Worthy, Raymond Cruz, Lindsay Frost, Ethan Dampf, Jorge Zepeda, Miguel Sandoval, Harry J. Lennix, Jane Lynch, Sven-Ole Thorsen

1998

thumbnail
Film: Die Maske des Zorro (Originaltitel: The Mask of Zorro) ist ein Mantel-und-Degen-Film aus dem Jahr 1998 von Regisseur Martin Campbell. Die Hauptrollen spielten Antonio Banderas und Anthony Hopkins. 2005 erschien eine Fortsetzung unter dem Titel Die Legende des Zorro.

Stab:
Regie: Martin Campbell
Drehbuch: John Eskow, Ted Elliott, Terry Rossio
Produktion: Doug Claybourne, David Foster
Musik: James Horner
Kamera: Phil Meheux
Schnitt: Thom Noble

Besetzung: Antonio Banderas, Anthony Hopkins, Catherine Zeta-Jones, Stuart Wilson, Matt Letscher, Tony Amendola, Pedro Armendáriz junior, William Marquez, José Pérez, Victor Rivers, L.Q. Jones, Julieta Rosen, Tony Amendola, Maury Chaykin

1994

thumbnail
Film: Getaway ist ein US-amerikanischer Spielfilm von Roger Donaldson, der 1994 produziert wurde. Er ist eine Neuverfilmung des Thrillers Getaway aus dem Jahr 1972 und basiert wie dieser auf dem gleichnamigen Roman von Jim Thompson.

Stab:
Regie: Roger Donaldson
Drehbuch: Walter Hill, Amy Holden Jones
Produktion: David Foster, John Alan Simon, Lawrence Turman, Marilyn Vance
Musik: Mark Isham, Richard Marx, David White
Kamera: Peter Menzies Jr.
Schnitt: Conrad Buff IV

Besetzung: Alec Baldwin, Kim Basinger, Michael Madsen, James Woods, David Morse, Jennifer Tilly, Richard Farnsworth, Philip Seymour Hoffman

1991

thumbnail
Film: Teen Agent – Wenn Blicke töten könnten (If Looks Could Kill)

"David Foster" in den Nachrichten