David Groenewold

David Alexander Groenewold [ˈgroːnəˌwɔlt] (* 26. März 1973 in Berlin) ist ein deutscher Filmproduzent.



Leben




Nach dem Abitur an der Internatsschule Schloss Salem studierte Groenewold Politikwissenschaften und Volkswirtschaftslehre an der London School of Economics und beendete das Studium mit dem Bachelor.Danach arbeitete er als Praktikant bei der Late Show with David Letterman in New York, bei der Investmentbank Merrill Lynch in London und bei einer Unternehmensberatung und absolvierte ein weiteres Studium an der European Business School in Oestrich-Winkel, das er mit dem Titel Immobilienökonom (ebs) abschloss.Im Jahr 1997 gründete er in Berlin die Produktionsgesellschaft Promedium Gesellschaft für Medienfinanzierung mbH. Seit 2001 war er Geschäftsführer der German Filmproduction GmbH. Über die GFP Vermögensverwaltungs GmbH & Co, KG war David Groenewold mit 42 % indirekt an der Odeon Film beteiligt.Auch sein Vater Erich Groenewold, ein Steueranwalt, finanzierte vereinzelt Filme (Christiane F. – Wir Kinder vom Bahnhof Zoo). Ein Bruder seines Vaters ist der Rechtsanwalt Kurt Groenewold.Am 12. April 2013 wurde Groenewold von der Staatsanwaltschaft Hannover angeklagt. Die Anklagepunkte lauten auf Vorwurf der Bestechlichkeit und Abgabe einer falschen Aussage unter Eid. Sein Freund, Bundespräsident a.D. Christian Wulff, wurde ebenfalls angeklagt.

mehr zu "David Groenewold" in der Wikipedia: David Groenewold

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
David Groenewold wird in Berlin geboren. David Alexander Groenewold ist ein deutscher Filmproduzent.

thumbnail
David Groenewold ist heute 44 Jahre alt. David Groenewold ist im Sternzeichen Widder geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2012

thumbnail
Filmografie: Zettl ist eine deutsche Filmkomödie aus dem Jahr 2012. Der Regisseur Helmut Dietl schrieb auch das Drehbuch zusammen mit Benjamin von Stuckrad-Barre. Michael „Bully“ Herbig spielt die Titelrolle eines bayerischen Chauffeurs, der um jeden Preis in Berlin Karriere machen will.

Stab:
Regie: Helmut Dietl
Drehbuch: Helmut Dietl, Benjamin von Stuckrad-Barre
Produktion: David Groenewold, Gerhard Hegele,
Helmut Dietl
Musik: Gerd Baumann
Kamera: Frank Griebe
Schnitt: Alexander Dittner

Besetzung: Michael Herbig, Ulrich Tukur, Dieter Hildebrandt, Karoline Herfurth, Dagmar Manzel, Senta Berger, Götz George, Harald Schmidt, Sunnyi Melles, Gert Voss, Christoph Süß, Hanns Zischler

2008

thumbnail
Film: Die Welle

2007

2006

thumbnail
Film: Schwere Jungs ist eine deutsche Filmkomödie von Marcus H. Rosenmüller aus dem Jahr 2006. Sebastian Bezzel spielt einen deutschen Bobfahrer, der in den frühen 1950er Jahren versucht, sportliche Erfolge zu erringen. Die Uraufführung war bei den Hofer Filmtagen 2006, der Kinostart am 18. Januar 2007.

Stab:
Regie: Marcus H. Rosenmüller
Drehbuch: Philipp Roth
Produktion: Molly von Fürstenberg, Viola Jäger, Harald Kügler, David Groenewold Koproduzent, Martin Moszkowicz Koproduzent
Musik: Gerd Baumann
Kamera: Torsten Breuer
Schnitt: Anne Loewer

Besetzung: Sebastian Bezzel, Michael A. Grimm, Antoine Monot, Jr., Simon Schwarz, Nicholas Ofczarek, Lisa Maria Potthoff, Liane Forestieri, Rike Schmid, Barbara Bauer, Bastian Pastewka, Horst Krause, Daniel Zillmann, Denise Zich, Rainer Basedow, Maximilian Brückner, Stefanie von Poser, Daniela Koch, Stefan Betz

"David Groenewold" in den Nachrichten