David Hemery

David Hemery (* 18. Juli 1944 in Cirencester, Gloucestershire) ist ein ehemaliger britischer Leichtathlet. Er wurde 1968 Olympiasieger im 400-Meter-Hürdenlauf.

Der Vater von David Hemery siedelte aus beruflichen Gründen bereits in dessen Kindheit in die USA über. Hier ging er zu Schule und studierte in Boston. Er ging dennoch für Großbritannien als 400 m Hürden-Läufer an den Start und gewann 1968 bei den Olympischen Spielen in der damaligen Weltrekordzeit von 48,1 Sekunden die Goldmedaille. Sein Olympiasieg machte ihn 1968 zu Großbritanniens Sportler des Jahres.

mehr zu "David Hemery" in der Wikipedia: David Hemery

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
David Hemery wird in Cirencester, Gloucestershire geboren. David Hemery ist ein ehemaliger britischer Leichtathlet. Er wurde 1968 Olympiasieger über 400 m Hürden.

thumbnail
David Hemery ist heute 74 Jahre alt. David Hemery ist im Sternzeichen Krebs geboren.

Sport

Leichtathletik:
thumbnail
David Hemery, Großbritannien, lief die 400 Meter Hürden der Herren in 48,12 Sekunden.

"David Hemery" in den Nachrichten