David Lindsay-Abaire

David Lindsay-Abaire (* 30. November 1969 in Boston, Massachusetts) ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor und Dramatiker, der 2007 für sein TheaterstückRabbit Hole den Pulitzer-Preis für Theater verliehen bekam.

mehr zu "David Lindsay-Abaire" in der Wikipedia: David Lindsay-Abaire

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
David Lindsay-Abaire wird in Boston, Massachusetts geboren. David Lindsay-Abaire ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor und Dramatiker, der 2007 für sein Theaterstück Rabbit Hole den Pulitzer-Preis für Theater verliehen bekam.

thumbnail
David Lindsay-Abaire ist heute 48 Jahre alt. David Lindsay-Abaire ist im Sternzeichen Schütze geboren.

Dramen

2011

thumbnail
Good People

2008

thumbnail
Shrek – The Musical

2007

thumbnail
That Other Person

2007

thumbnail
Crazy Eights

2006

thumbnail
Baby Food

Rundfunk, Film & Fernsehen

2013

thumbnail
Film: Die fantastische Welt von Oz (Originaltitel Oz the Great and Powerful) ist ein US-amerikanischer 3D-Fantasy-Film des Regisseurs Sam Raimi aus dem Jahr 2013, der die Vorgeschichte zu Lyman Frank Baums Kinderbuchreihe um das Zauberland Oz beziehungsweise deren Verfilmungen Der Zauberer von Oz und Oz -Eine fantastische Welt erzählt. Die Weltpremiere des Films fand am 13. Februar 2013 statt. Am 7. März 2013 kam der Film in die deutschen Kinos. In der Titelrolle ist James Franco zu sehen.

Stab:
Regie: Sam Raimi
Drehbuch: Mitchell Kapner, David Lindsay-Abaire
Produktion: Joe Roth
Musik: Danny Elfman
Kamera: Peter Deming
Schnitt: Bob Murawski

Besetzung: James Franco, Mila Kunis, Michelle Williams, Rachel Weisz, Zach Braff, Bill Cobbs, Tony Cox, Joey King, Abigail Spencer, Ted Raimi

2012

thumbnail
Film: Die Hüter des Lichts (Originaltitel Rise of the Guardians) ist ein 2012 erschienener 3D-Fantasy-Animationsfilm von DreamWorks Animation nach William Joyces Buchserie „The Guardians of Childhood“. Peter Ramsey gab sein Regiedebüt.

Stab:
Regie: Peter Ramsey
Drehbuch: David Lindsay-Abaire
Produktion: Christina Steinberg Nancy Bernstein
Musik: Alexandre Desplat
Schnitt: Joyce Arrastia

2010

thumbnail
Film: Megamind ist ein CGI-Animationsfilm von DreamWorks Animation. Regie führte Tom McGrath (Madagascar, Madagascar 2). Der Film erschien am 5. November 2010 in den USA und am 2. Dezember in Deutschland.

Stab:
Regie: Tom McGrath
Drehbuch: David Lindsay-Abaire Jeanine Tesori
Produktion: Lara Breay Ben Stiller Denise Nolan Cascino
Musik: Hans Zimmer Lorne Balfe
Schnitt: Michael Andrews

2010

thumbnail
Film: Rabbit Hole ist ein US-amerikanisches Filmdrama des Regisseurs John Cameron Mitchell aus dem Jahr 2010.

Stab:
Regie: John Cameron Mitchell
Drehbuch: David Lindsay-Abaire
Produktion: Nicole Kidman, Gigi Pritzker, Per Saari, Leslie Urdang, Dean Vanech
Musik: Anton Sanko
Kamera: Frank DeMarco
Schnitt: Joe Klotz

Besetzung: Nicole Kidman, Aaron Eckhart, Dianne Wiest, Miles Teller, Tammy Blanchard, Sandra Oh, Giancarlo Esposito, Jon Tenney, Patricia Kalember

2008

thumbnail
Film: Tintenherz ist ein auf dem gleichnamigen Roman von Cornelia Funke basierender Spielfilm mit Fantasy-Elementen. Er wurde von Iain Softley für New Line Cinema gedreht und lief am 11. Dezember 2008 in den deutschen Kinos an. In den Hauptrollen sind Brendan Fraser und Eliza Bennett als Vater Mo und Tochter Meggie zu sehen.

Stab:
Regie: Iain Softley
Drehbuch: David Lindsay-Abaire
Produktion: Iain Softley Cornelia Funke Diana Pokorny
Musik: Javier Navarrete
Kamera: Roger Pratt
Schnitt: Martin Walsh

Besetzung: Brendan Fraser, Eliza Bennett, Paul Bettany, Helen Mirren, Andy Serkis, Jim Broadbent, Rafi Gavron, Sienna Guillory, Lesley Sharp, Jamie Foreman, Matt King, Steve Speirs, John Thomson, Jennifer Connelly, Marnix Van Den Broeke, Tereza Srbova, Jessie Cave

"David Lindsay-Abaire" in den Nachrichten