Serienstart

thumbnail
E-Ring -Military Minds (E-Ring) ist eine US-amerikanische Fernsehserie, in der es um die Arbeit einer speziellen Abteilung innerhalb des Pentagon geht (The Pentagon. The Missions. The Heroes), die mit der Planung und Ausführung gefährlicher militärischer Spezialoperationen befasst ist. Vorbild ist das Joint Special Operations Command, das weltweit militärische Terrorismusbekämpfung und verdeckte Operationen durchführt und dabei Einheiten wie die Delta Force oder die United States Naval Special Warfare Development Group (ehemaliges SEAL Team 6) einsetzt.

Genre: Action, Militär
Produktion: David Barrett, Erik Oleson, Paul Moen
Idee: David McKenna, Ken Robinson
Musik: Trevor Morris, Trevor Rabin

Besetzung: Benjamin Bratt, Aunjanue Ellis, Kelly Rutherford, Dennis Hopper, Joe Morton

Serienstart - Deutschland

thumbnail
E-Ring -Military Minds (E-Ring) ist eine US-amerikanische Fernsehserie, in der es um die Arbeit einer speziellen Abteilung innerhalb des Pentagon geht (The Pentagon. The Missions. The Heroes), die mit der Planung und Ausführung gefährlicher militärischer Spezialoperationen befasst ist. Vorbild ist das Joint Special Operations Command, das weltweit militärische Terrorismusbekämpfung und verdeckte Operationen durchführt und dabei Einheiten wie die Delta Force oder die United States Naval Special Warfare Development Group (ehemaliges SEAL Team 6) einsetzt.

Genre: Action, Militär
Produktion: David Barrett, Erik Oleson, Paul Moen
Idee: David McKenna, Ken Robinson
Musik: Trevor Morris, Trevor Rabin

Besetzung: Benjamin Bratt, Aunjanue Ellis, Kelly Rutherford, Dennis Hopper, Joe Morton

Filmografie

1999

thumbnail
Body Shots ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 1999. Regie führte Michael Cristofer, das Drehbuch schrieb David McKenna.

Stab:
Regie: Michael Cristofer
Drehbuch: David McKenna
Produktion: Harry Colomby Michael Keaton Jennifer Keohane
Musik: Mark Isham
Kamera: Rodrigo García
Schnitt: Eric A. Sears

Besetzung: Sean Patrick Flanery, Jerry O'Connell, Amanda Peet, Tara Reid, Ron Livingston, Emily Procter, Brad Rowe, Sybil Temtchine

1998

thumbnail
American History X (deutsch: Amerikanische Geschichte X) ist ein Film aus dem Jahre 1998. Er beschäftigt sich mit der US-amerikanischen Neonazi-Szene. Tony Kaye führte Regie.

Stab:
Regie: Tony Kaye
Drehbuch: David McKenna
Produktion: John Morrissey, Michael De Luca
Musik: Anne Dudley
Kamera: Tony Kaye
Schnitt: Gerald B. Greenberg, Alan Heim

Besetzung: Edward Norton, Edward Furlong, Beverly D’Angelo, Avery Brooks, Jennifer Lien, Elliott Gould, Stacy Keach, Ethan Suplee, Fairuza Balk, Guy Torry, Michelle Christine White

Film

2003

thumbnail
S.W.A.T. -Die Spezialeinheit ist ein US-amerikanischer Action-Thriller von Regisseur Clark Johnson aus dem Jahre 2003 basierend auf der TV-Serie S.W.A.T. von 1975. 2011 wurde unter dem Titel S.W.A.T.: Firefight eine Fortsetzung direkt auf DVD veröffentlicht.

Stab:
Regie: Clark Johnson
Drehbuch: David AyerDavid McKenna
Produktion: Dan Halsted Chris Lee Neal H. Moritz
Musik: Elliot Goldenthal
Kamera: Gabriel Beristain
Schnitt: Michael Tronick

Besetzung: Samuel L. Jackson, Colin Farrell, Michelle Rodríguez, LL Cool J, Brian Van Holt, Josh Charles, Jeremy Renner, Larry Poindexter, Reg E. Cathey, Olivier Martinez, Bridget Powers, Steve Forrest, Ashley Scott, Octavia Spencer

2001

2001

thumbnail
Bully -Diese Kids schockten Amerika ist ein französisch-amerikanischer Film aus dem Jahr 2001. Regisseur Larry Clark (Kids, Ken Park) verfilmte dabei den gleichnamigen Roman (Bully: A True Story Of High School Revenge) des amerikanischen Autors Jim Schutze.

Stab:
Regie: Larry Clark
Drehbuch: Jim Schutze, Zachary Long, Roger Pullis
Produktion: Chris Hanley, Don Murphy, Fernando Sulichin, David McKenna
Kamera: Steve Gainer
Schnitt: Andrew Hafitz

Besetzung: Nick Stahl, Brad Renfro, Michael Pitt, Bijou Phillips, Kelli Garner, Leo Fitzpatrick, Rachel Miner

2000

thumbnail
Get Carter -Die Wahrheit tut weh (engl. Get Carter) ist ein US-amerikanischer Actionfilm aus dem Jahr 2000. Die Regie führte Stephen T. Kay, die Hauptrolle spielte Sylvester Stallone. Der Film ist eine Neuverfilmung des Films Jack rechnet ab (Originaltitel: Get Carter) aus dem Jahr 1971, in dem Michael Caine die Hauptrolle spielte. Caine spielte auch in diesem Remake wieder eine tragende Rolle. Die Romanvorlage lieferte Jack’s Return Home von Ted Lewis aus dem Jahr 1969.

Stab:
Regie: Stephen T. Kay
Drehbuch: David McKenna
Produktion: Elie Samaha Ashok Amritraj Steve Bing Don Carmody Bill Gerber Arthur Silver Andrew Stevens
Musik: Tyler Bates
Kamera: Mauro Fiore
Schnitt: Gerald B. Greenberg

Besetzung: Sylvester Stallone, Miranda Richardson, Rachael Leigh Cook, Rhona Mitra, Johnny Strong, Michael Caine, Mickey Rourke, Alan Cumming, John C. McGinley, Gretchen Mol

"David McKenna" in den Nachrichten