David O’Hara

David Patrick O’Hara (* 9. Juli 1965 in Glasgow, Schottland) ist ein schottischer Film- und Theaterschauspieler.

mehr zu "David O’Hara" in der Wikipedia: David O’Hara

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
David O’Hara wird in Glasgow, Schottland geboren. David Patrick O’Hara ist ein schottischer Film- und Theaterschauspieler.

thumbnail
David O’Hara ist heute 52 Jahre alt. David O’Hara ist im Sternzeichen Krebs geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2012

thumbnail
Film: Contraband

2011

thumbnail
Filmografie: Cowboys & Aliens (Originaltitel: Cowboys & Aliens) ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film mit Western-Anleihen (sog. Weird West) von Regisseur Jon Favreau aus dem Jahr 2011. Er basiert auf dem Comic Cowboys & Aliens von Scott Mitchell Rosenberg. Er kam am 29. Juli 2011 in die US-amerikanischen Kinos, wurde auf dem Filmfestival in Locarno präsentiert und startete in Deutschland am 25. August 2011.

Stab:
Regie: Jon Favreau
Drehbuch: Roberto Orci, Alex Kurtzman, Damon Lindelof, Mark Fergus, Hawk Ostby, Steve Oedekerk, Scott Mitchell Rosenberg
Produktion: Brian Grazer, Ron Howard,
Alex Kurtzman,
Roberto Orci,
Damon Lindelof,
Scott Mitchell Rosenberg
Musik: Harry Gregson-Williams
Kamera: Matthew Libatique
Schnitt: Dan Lebental, Jim May

Besetzung: Daniel Craig, Harrison Ford, Olivia Wilde, Sam Rockwell, Keith Carradine, Noah Ringer, Paul Dano, Clancy Brown, Adam Beach, Abigail Spencer, Ana de la Reguera, Walton Goggins, Julio Cesar Cedillo, David O’Hara, Raoul Trujillo, Brendan Wayne

2010

thumbnail
Film: Die Tudors (The Tudors, Fernsehserie, 9 Folgen)

2010

thumbnail
Film: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 1 (Harry Potter and the Deathly Hallows: Part 1)

2009

thumbnail
Filmografie: Darfur, DVD-Hüllen-Untertitel Der vergessene Krieg, ist ein US-amerikanischer Kriegsfilm des deutschen Regisseurs Uwe Boll. Der Film erschien 2009 und ist der zweite Kriegsfilm von Boll nach 1968 Tunnel Rats (2008). Er spielt während des Darfur-Konflikts und thematisiert die Menschenrechtsverletzungen an den schwarzafrikanischen Stämmen durch die arabischen Dschandschawid.

Stab:
Regie: Uwe Boll
Drehbuch: Uwe BollChris Roland
Produktion: Uwe Boll
Dan Clarke
Chris Roland
Musik: Jessica de Rooij
Kamera: Mathias Neumann
Schnitt: Thomas Sabinsky

Besetzung: David O’Hara, Noah Danby, Kristanna Loken, Matt Frewer, Hakeem Kae-Kazim, Sammy Sheik, Billy Zane, Edward Furlong

"David O’Hara" in den Nachrichten