Davis (Kalifornien)

Davis ist eine Stadt im Yolo County im US-Bundesstaat Kalifornien mit 64.938 Einwohnern (Stand: 2007). Das Stadtgebiet hat eine Größe von 27,1 km2.

mehr zu "Davis (Kalifornien)" in der Wikipedia: Davis (Kalifornien)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Peter R. Marler stirbt in Davis, Kalifornien. Peter Robert Marler war ein britisch-US-amerikanischer Neurobiologe und Ethologe. Er war bis zu seiner Emeritierung Professor für Neurobiologie, Physiologie und Verhaltensforschung an der University of California, Davis in Davis, Kalifornien.
thumbnail
Gestorben: George Ledyard Stebbins stirbt in Davis, Kalifornien. George Ledyard Stebbins war ein US-amerikanischer Botaniker, Genetiker und Evolutionsbiologe. Er war einer der Architekten der Synthetischen Evolutionstheorie, der den Teilbereich der Botanik abdeckte. Sein offizielles botanisches Autorenkürzel lautet „Stebbins“.
thumbnail
Gestorben: Edwin M. Lemert stirbt in Reno, Nevada. Edwin M. Lemert war ein US-amerikanischer Soziologe und Kriminologe. Lemert wurde international mit seinem Konzept der sekundären Devianz bekannt, das er der radikalen Version des Etikettierungsansatz entgegensetzte. Er lehrte zuletzt als Professor an der University of California in Davis.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1984

Gründung:
thumbnail
Thin White Rope ist eine amerikanische Rockband aus den 80er bis in die beginnenden 90er Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts. Sie wurde 1984 von Frontmann Guy Kyser in Davis (Kalifornien) gegründet. Bis zu ihrer Auflösung 1992 veröffentlichten Thin White Rope fünf Studioalben. Das Doppelalbum The One That Got Away ist ein Mitschnitt aus ihrem Abschiedskonzert vom 28. Juni 1992 im belgischen Gent. Die Band löste sich auf, weil Guy Kyser in Berkely ein Studium begann.

"Davis (Kalifornien)" in den Nachrichten