Davut Dursun

Davut Dursun (* 1953 in Borçka, Provinz Artvin) ist ein türkischer Wissenschaftler und Beamter. Dursun war von Juli 2009 bis Juli 2015 Vorsitzender des Oberster Rundfunk- und Fernsehrates und der Regulierungsbehörde und Überwachung der Radio-und TV-Aktivitäten in der Türkei (RTÜK). Er studierte in Istanbul Politikwissenschaft und unterrichtete ab 1992 als außerordentlicher Professor, bevor er 2005 eine reguläre Professur erhielt.

mehr zu "Davut Dursun" in der Wikipedia: Davut Dursun

Geboren & Gestorben

1953

Geboren:
thumbnail
Davut Dursun wird in Borçka, Provinz Artvin geboren. Davut Dursun ist ein türkischer Wissenschaftler und Beamter. Dursun war von Juli 2009 bis Juli 2015 Vorsitzender des Oberster Rundfunk- und Fernsehrates und der Regulierungsbehörde und Überwachung der Radio-und TV-Aktivitäten in der Türkei (RTÜK). Er studierte in Istanbul Politikwissenschaft und unterrichtete ab 1992 als außerordentlicher Professor, bevor er 2005 eine reguläre Professur erhielt.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2009

Rundfunk:
thumbnail
Juli -Davut Dursun löst Aykut Zahid Akman als Vorsitzenden der Regulierungsbehörde für den privaten Rundfunk in der Türkei (RTÜK) ab.

"Davut Dursun" in den Nachrichten