Death Metal

Death Metal ist ein Subgenre des Metal und gehört neben Black Metal und Thrash Metal zum Spektrum des Extreme Metal. Kennzeichnend sind martialische Melodien, die auf sehr tief gestimmten E-Gitarren und E-Bässen gespielt werden. Am Schlagzeug dominieren schnelle Rhythmusfiguren in Kombination mit einem häufigen Einsatz von Doublebass- und Blastbeat-Techniken. Der Gesang ist zumeist guttural und wird als „Growling“ oder auch „Grunt“ bezeichnet. Die Liedtexte vermitteln eine nihilistische Weltanschauung, oft kombiniert mit Resignation. Themen wie Tod, Krankheit, Krieg, Folter, Horror und gesellschaftliche Missstände werden häufig behandelt. Gelegentlich werden auch philosophische Gebiete wie Misanthropie oder Satanismus besungen.

Death Metal hat im Laufe seiner Geschichte zahlreiche Subgenres hervorgebracht.

mehr zu "Death Metal" in der Wikipedia: Death Metal

Musik

1989

Diskografie > Album:
thumbnail
Dancing for Victory (Moti Special)

Packer in der Populärkultur

1990

thumbnail
Die Death Metal-Band Cannibal Corpse widmete Alfred Packer das Album Eaten Back to Life

"Death Metal" in den Nachrichten