Debbie Allen

Deborrah Kaye „Debbie“ Allen (* 16. Januar 1950 in Houston, Texas) ist eine amerikanische Schauspielerin, Regisseurin, Tänzerin, Choreografin, Produzentin und Sängerin. Bekannt wurde sie durch die Fernsehserie Fame – Der Weg zum Ruhm, in der sie die Tanzlehrerin Lydia Grant spielte.

mehr zu "Debbie Allen" in der Wikipedia: Debbie Allen

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Debbie Allen wird in Houston, Texas geboren. Deborrah Kaye „Debbie“ Allen ist eine amerikanische Schauspielerin, Regisseurin, Tänzerin, Choreografin, Produzentin und Sängerin. Bekannt wurde sie durch die Fernsehserie Fame – Der Weg zum Ruhm, in der sie die Tanzlehrerin Lydia Grant spielte.

thumbnail
Debbie Allen ist heute 68 Jahre alt. Debbie Allen ist im Sternzeichen Steinbock geboren.

Musik

1989

Diskografie > Album:
thumbnail
Special Look

1986

Diskografie > Album:
thumbnail
Sweet Charity

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1992

Ehrung:
thumbnail
George and Ira Gershwin Award for Lifetime Musical Achievement

1984

Ehrung:
thumbnail
Drei Emmy Awards für Fame

1983

Ehrung:
thumbnail
Drei Emmy Awards für Fame

1982


Rundfunk, Film & Fernsehen

2009

thumbnail
Filmografie: Fame ist eine 2009 veröffentlichte Neuverfilmung des Tanzfilms Fame -Der Weg zum Ruhm, der 1980 unter der Regie von Alan Parker entstanden war.

Stab:
Regie: Kevin Tancharoen
Drehbuch: Allison Burnett
Produktion: Mark Canton, Gary Lucchesi, Tom Rosenberg, Richard Wright
Musik: Mark Isham
Kamera: Scott Kevan
Schnitt: Myron I. Kerstein

Besetzung: Naturi Naughton, Asher Book, Kay Panabaker, Paul Iacono, Paul McGill, Kherington Payne, Collins Pennie, Walter Perez, Anna Maria Perez de Taglé, Kristy Flores, Debbie Allen, Charles S. Dutton, Kelsey Grammer, Bebe Neuwirth

1997

thumbnail
Filmografie: Amistad ist ein Filmdrama aus dem Jahr 1997, basierend auf der wahren Begebenheit der Amistad-Prozesse.

Stab:
Regie: Steven Spielberg
Drehbuch: David Franzoni
Produktion: Debbie Allen,
Steven Spielberg, Colin Wilson
Musik: John Williams
Kamera: Janusz Kaminski
Schnitt: Michael Kahn

Besetzung: Morgan Freeman, Nigel Hawthorne, Anthony Hopkins, Djimon Hounsou, Matthew McConaughey, David Paymer, Pete Postlethwaite, Stellan Skarsgård, Razaaq Adoti, Abu Bakaar Fofanah, Anna Paquin, Chiwetel Ejiofor, Tomás Milián, Xander Berkeley, Arliss Howard

1994

thumbnail
Film: Mac Millionär -Zu clever für ’nen Blanko-Scheck ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 1994.

Stab:
Regie: Rupert Wainwright
Drehbuch: Blake Snyder Colby Carr
Produktion: Craig Baumgarten Gary Adelson Tony Shimkin
Musik: Nicholas Pike
Kamera: Bill Pope
Schnitt: Hubert C. de la Bouillerie Jill Savitt

Besetzung: Brian Bonsall, Karen Duffy, Miguel Ferrer, Tone Lōc, Michael Lerner, James Rebhorn, Jayne Atkinson, Michael Faustino, Chris Demetral, Rick Ducommun, Maxwell Strachan, Debbie Allen, Alex Allen Morris

1990

thumbnail
Film > Als Regisseurin: Der Prinz von Bel-Air (The Fresh Prince of Bel-Air, Fernsehserie, zwei Folgen)

1989

thumbnail
Film > Als Regisseurin: Polly – Ein Engel auf Erden (Polly, Fernsehfilm)

"Debbie Allen" in den Nachrichten