Dekan (Kirche)

Der Dekan oder (mit Erstsilbenbetonung) Dechant (von lateinischdecanus von decem, zehn) ist in der römisch-katholischen Kirche der Vorsteher einer Gruppe von Priestern. Auch in der Anglikanischen Kirche als Dean und in manchen evangelischen Landeskirchen gibt es die Amtsbezeichnung „Dekan“ für einen Pfarrer, der Führungsfunktionen auf der mittleren Verwaltungsebene wahrnimmt. Diese Amtsbezeichnung lautet in anderen Landeskirchen auch Superintendent.

mehr zu "Dekan (Kirche)" in der Wikipedia: Dekan (Kirche)

Persönlichkeiten > Ehrenbürger

1976

thumbnail
Karl Königsdorfer (* 1909 in Lauingen; ??? 1986), katholischer Priester, Dekan und Stadtpfarrer in Ichenhausen, Ehrenbürger seit

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Georg Hirschbrich stirbt in Würzburg. Georg Hirschbrich war ein römisch-katholischer Geistlicher und Dekan. Er schuf 2001 das Kardinal-Döpfner-Museum im früheren Kloster Hausen.
thumbnail
Gestorben: Colin Slee stirbt. Colin Bruce Slee OBE war ein britischer Theologe der anglikanischen Kirche und von 1994 bis zu seinem Tod Dekan der Southwark Cathedral.
thumbnail
Gestorben: Franz Völker (Geistlicher) stirbt in Mannheim. Franz Völker war ein deutscher römisch-katholischer Pfarrer. Monsignore Völker war Ehrendomherr und Stadtdekan von Mannheim.
thumbnail
Gestorben: Walter Tlach stirbt in Herrenberg. Walter Tlach war evangelischer Pfarrer, Dekan und Studienleiter.

Äbte des Klosters

1594

thumbnail
Mathieu von Verthamon (…1620 bis ??? 1639), Dekan der Kathedrale von Limoges (Kloster Prébenoît)

"Dekan (Kirche)" in den Nachrichten