Demonstration

Eine Demonstration (von lateinischdemonstrare, zeigen, hinweisen, nachweisen, Kurzform: Demo) im politischen Sinne ist eine in der Öffentlichkeit stattfindende Versammlung mehrerer Personen zum Zwecke der Meinungsäußerung.

In Deutschland ist das Demonstrationsrecht ein Grundrecht, das im Artikel 8 (Versammlungsfreiheit) des Grundgesetzes verankert ist. Eingeschränkt wird der Artikel 8 (und damit auch das Demonstrationsrecht) durch die Versammlungsgesetze der Länder und das Versammlungsgesetz des Bundes.

mehr zu "Demonstration" in der Wikipedia: Demonstration

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Jürgen Weber (Polizist) stirbt. Jürgen Weber war ein deutscher Polizeibeamter, der als Opfer eines Brandanschlags bei einer Demonstration am 10. Mai 1976 in Frankfurt am Main bekannt wurde.
thumbnail
Gestorben: Günter Sare stirbt in Frankfurt am Main. Günter Sare war Maschinenschlosser und Mitarbeiter eines linken Jugendzentrums in Frankfurt-Bockenheim. Er wurde während einer gewaltsam eskalierenden Demonstration von einem Wasserwerfer überrollt und starb an den dabei erlittenen Verletzungen. Sein Tod löste Straßenschlachten zwischen der autonomen Szene und der Polizei aus. Sare ist zusammen mit den am 2. November 1987 von einem Demonstranten erschossenen Polizisten Thorsten Schwalm und Klaus Eichhöfer einer von drei Menschen, die im Zuge der zahlreichen Frankfurter Straßenkämpfe der 1960er bis 80er Jahre getötet wurden.
thumbnail
Gestorben: Olaf Ritzmann stirbt in Hamburg. Olaf Ritzmann war ein Tischlerlehrling, der in Zusammenhang mit einer Demonstration in Hamburg 1980 zu Tode kam. Die Schuld an seinem Tod wird von manchen linken Kreisen bis heute der Hamburger Polizei zugeschrieben.
thumbnail
Gestorben: Benno Ohnesorg stirbt in Berlin. Benno Ohnesorg war ein West-Berliner Student. Durch seinen gewaltsamen Tod während einer Demonstration gegen den Besuch des Schahs von Persien wurde er deutschlandweit bekannt.
thumbnail
Geboren: Olaf Ritzmann wird geboren. Olaf Ritzmann war ein Tischlerlehrling, der in Zusammenhang mit einer Demonstration in Hamburg 1980 zu Tode kam. Die Schuld an seinem Tod wird von manchen linken Kreisen bis heute der Hamburger Polizei zugeschrieben.

Antike

22 v. Chr.

Römisches Reich:
thumbnail
In Rom kommt es zu Unruhen -ausgelöst durch eine Seuche, Hungersnot und Überschwemmung der Stadt —, versammeln sich die Bürger zu Demonstrationen. In die Menge, reißt Augustus sein Gewand vom Leib und ruft den Menschen zu. Zwei Wochen lang lässt er Circusspiele geben, Tierhetzen und Theateraufführungen.

Amerika

thumbnail
In New York wird von der gewerkschaftlichen Central Labor Union eine politische Demonstration mit anschließendem Picknick organisiert, an dem mehrere zehntausend Menschen teilnehmen. Damit entsteht in der Folgezeit der Labor Day in den USA, vergleichbar dem späteren Tag der Arbeit in anderen Ländern.

Russland/Japan

thumbnail
Beim Petersburger Blutsonntag lösen Soldaten eine friedliche Demonstration von weit mehr als 30.000 Menschen brutal auf, die Russische Revolution 1905 beginnt.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1956

Film:
thumbnail
Skorpan – Regie: Hans Lagerkvist (Gunnar Björnstrand)

Herausforderungen

1976

thumbnail
Demonstrationen von Pastoren (auch im Talar) gegen das Kernkraftwerk Brokdorf (Friedrich Hübner)

Demonstrationen in Deutschland > Historisch

1989

thumbnail
wöchentliche Demonstrationen in Dresden, Leipzig (Montagsdemonstrationen), Plauen und anderen Städten.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1996

Gründung:
thumbnail
Versbox (VBX) ist eine progressive Hip-Hop-Crew aus Stuttgart, die alle ihre Tracks unter eine freie Lizenz stellt. Sie spielen oft auf politischen Demonstrationen und auch ihre Musik ist sehr gesellschaftskritisch.

Politik & Weltgeschehen

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
Weltweit werden Friedensdemonstrationen gegen den seit zwei Tagen von den USA und der „Koalition der Willigen“ gegen den Irak geführten Irak-Krieg abgehalten. (22. März)
thumbnail
Die südkoreanische Armee schlägt im Gwangju-Massaker eine eskalierte Demonstration zur Universitätsschließung wegen der Verhängung des Ausnahmezustands blutig nieder. Mehr als 170 Menschen sterben in der 90-minütigen Militäraktion.
thumbnail
Erste deutsche Schwulendemo in Münster

Tagesgeschehen

thumbnail
Pattaya/Thailand: Hunderte Demonstranten stürmen den Gipfel der ASEAN-Staaten in einem Konferenzhotel. Daraufhin wird der Gipfel abgebrochen und kurzzeitig der Notstand ausgerufen.
thumbnail
Dresden/Deutschland: Die NPD und zahlreiche rechtsextreme Organisationen versammeln etwa 6.000 Personen zu einer Demonstration zum Gedenken an den 64. Jahrestag der Luftangriffe auf Dresden. Gleichzeitig versammeln sich über zehntausend Gegendemonstranten der Gewerkschaften und Kirchen.
thumbnail
Kalifornien/Vereinigte Staaten: In verschiedenen kalifornischen Städten wie Los Angeles, San Francisco und San Diego kommt es zu Demonstrationen gegen Proposition 8, ein erfolgreiches Referendum zur Abschaffung der gleichgeschlechtlichen Ehe.
thumbnail
Thailand: In Thailand kommt es zu Demonstrationen gegen den amtierenden thailändischen Ministerpräsident Samak Sundaravej. Der Reise- und Flugverkehr der Tourismusbranche ist davon betroffen.
thumbnail
Heiligendamm: Die Globalisierungskritiker beim G8-Gipfel müssen dem Ostseebad Heiligendamm laut einem unanfechtbaren Beschluss des Oberverwaltungsgerichts Greifswald fern bleiben. Damit werden indirekt die Sicherheitsmaßnahmen der Polizei bekräftigt. Lediglich eine Demonstration auf einer Bundesstraße außerhalb der verbotenen Zone ist genehmigt worden. Die Globalisierungskritiker erwägen ihrerseits eine Verfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht. Unterstützt werden sie dabei vom früheren Vizepräsidenten des Bundesverfassungsgerichts Ernst Gottfried Mahrenholz: „Das für die Demonstranten günstige Urteil in erster Instanz des Verwaltungsgerichts Schwerin, kommt dem Brokdorf-Urteil wesentlich näher als die jetzt gefällte Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts Greifswald [….“

Demonstrationen weltweit > Historisch

2013

thumbnail
Bei den dem Militärputsch in Ägypten vorausgehenden Demonstrationen gegen Präsident Mohammed Mursi gingen landesweit über eine Million (nach Angaben des Militärs sogar 14 Millionen) Menschen auf die Straße.

2013

thumbnail
Bei den dem Militärputsch in Ägypten vorausgehenden Demonstrationen gegen Präsident Mohammed Mursi gingen landesweit über eine Million (nach Angaben des Militärs sogar 14? Millionen) Menschen auf die Straße.

2011

thumbnail
Bei der Revolution in Ägypten fordern Medienberichten zufolge bis zu 2.000.000 Menschen den Rücktritt des Präsidenten Husni Mubarak.

2010

thumbnail
Jasminrevolution in Tunesien mit Großdemonstrationen gegen das Regime des Staatsoberhauptes Zine el-Abidine Ben Ali

2009

thumbnail
Tägliche Großdemonstrationen nach den iranischen Präsidentschaftswahlen gegen das Wahlergebnis mit der Wiederwahl von Mahmud Ahmadinedschad

"Demonstration" in den Nachrichten