Depeche Mode

Depeche Mode [dɪˌpɛʃˈmoʊd] ist eine britische Synth-Rock- bzw. Synthie-Pop-Gruppe. Der Name ist einem französischen Modemagazin namens Dépêche Mode entliehen. Die Gruppe ist mit weltweit über 100 Millionen verkauften Tonträgern eine der erfolgreichsten Bands der Welt. Die Zeitschrift Q nannte Depeche Mode “The most popular electronic band the world has ever known” („Die beliebteste Elektronikband aller Zeiten“) und listete die Band bei 50 Bands That Changed The World! („50 Bands, die die Welt veränderten!“).

mehr zu "Depeche Mode" in der Wikipedia: Depeche Mode

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Oliver Huntemann wird in Hannover geboren. Oliver Huntemann ist ein in Hamburg lebender DJ, Produzent und Remixer im Bereich elektronischer Musik. Durch seine zahlreichen Produktionen und Remixes für Größen wie Underworld, The Chemical Brothers und Depeche Mode hat er dieses Genre maßgeblich mitgeprägt.
thumbnail
Geboren: Peter Gordeno wird geboren. Peter Gordeno ist ein britischer Songschreiber und Produzent, der seit 1998 mit der britischen Gruppe Depeche Mode bei Live-Auftritten spielt. Er spielt anstelle des ehemaligen Bandmitglieds Alan Wilder Keyboard. Gordeno und Andrew Phillpott nahmen als Backgroundsänger bei Martin Gores kleiner Tour „A Night with Martin L. Gore“ im Jahr 2003 teil. Sein Vater ist der Choreograph und Tänzer Peter Gordeno, seine Mutter ist Angela Wallace. Gordeno hat eine Schwester und einen Bruder.
thumbnail
Geboren: Dave Gahan wird in Epping, Essex, England geboren. David „Dave“ Gahan ist ein englischer Sänger und Frontmann der seit 1980 bestehenden Synthie-Pop-Band Depeche Mode. Im Jahr 2012 listete das Q-Magazin Gahan auf Platz 73 auf der Liste der „100 Greatest Singers“ und auf Platz 27 bei den „The 100 Greatest Frontmen“.
thumbnail
Geboren: Martin Gore wird in London, England geboren. Martin Lee Gore ist ein englischer Musiker. Seit 1980 ist er Keyboarder, später Songwriter, Gitarrist und, neben Dave Gahan, Sänger der Synthie-Pop-Band Depeche Mode.
thumbnail
Geboren: Andrew Fletcher wird in Nottingham, England geboren. Andrew John Fletcher, genannt „Fletch“, ist ein britischer Musiker und Mitglied der Synthie-Pop-Band Depeche Mode.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2007

thumbnail
Serienstart - Deutschland: R. I. S. -Die Sprache der Toten ist eine deutsche Fernsehserie. Das Team der „Rechtsmedizinischen Investigativen Sonderkommission“ (RIS) ist eine aus Forensikspezialisten verschiedenster Fachgebiete zusammengestellte Gruppe, deren Aufgaben sämtliche Gesichtspunkte der forensischen Arbeit abdecken. Ausgestrahlt wird die Serie seit dem 25. März 2007 auf Sat.1. 13 neue Folgen sind ab dem 15. November 2007 bei Sat.1 zu sehen, laut Senderangaben stellen sie den zweiten Teil der ersten Staffel dar.

Genre: Krimiserie
Titellied: Depeche Mode

Besetzung: Julian Weigend, Jana Klinge, Tillbert Strahl-Schäfer, Proschat Madani, Hansa Czypionka, Nicole Marischka, Catherine Bode, Denis Petkovic, Mathis Künzler

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2011

Ehrung:
thumbnail
„Best Alternative Video“ (Personal Jesus (Stargate Remix))

2010

Ehrung:
thumbnail
„Gruppe des Jahres Rock/Pop international“

2006

Ehrung:
thumbnail
„Best Group“

2002

Ehrung:
thumbnail
„Popkomm Music DVD Award“ (One Night in Paris)

2002

Ehrung:
thumbnail
„Innovation Award“

Musik

2013

Nummer 1 Hit > Belgien > Alben:
thumbnail
Depeche Mode - Delta Machine
Nummer 1 Hit > Deutschland > Alben:
thumbnail
Depeche Mode - Tour of the Universe: Barcelona
Nummer 1 Hit > Deutschland > Alben:
thumbnail
Depeche Mode - Sounds of the Universe
Nummer 1 Hit > Hot Dance Club Charts > Singles:
thumbnail
Depeche Mode - Perfect
Nummer 1 Hit > Deutschland > Alben:
thumbnail
Depeche Mode - The Best Of, Volume 1

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2010

thumbnail
Gründung: Compact Space ist eine international besetzte Synth-Rock- und Elektro-Band aus dem Umfeld von Depeche Mode.

2000

thumbnail
Gründung: Soulsavers ist ein Musikprojekt, das die britischen Produzenten Ian Glover und Rich Machin im Jahr 2000 gründeten. Neben einiger Remixe für andere Künstler veröffentlichten die Soulsavers vier eigene Studioalben und zehn Singles. Dabei setzen sie häufig auf die Unterstützung von Gastmusikern wie Mark Lanegan, Mike Patton und Dave Gahan. Letzteres kam zustande durch den Support von Depeche Mode bei der Tour of the Universe.

1983

thumbnail
Gründung: Boytronic ist eine deutsche Band, die 1983 von Holger Wobker und Peter Sawatzki in Hamburg gegründet wurde. Ähnlich wie Camouflage oder ihre Vorbilder Depeche Mode in den Anfangsjahren, ist auch Boytronic eine Band, die sich ganz dem elektronischen Synthie Pop verschrieben hat. Das Album The Working Model aus dem Jahr 1983 ist eines der kommerziell erfolgreichsten Alben dieser Musikrichtung in den 1980er Jahren. Die wohl bekannteste Single der Band ist You und wurde im Jahr 1983 veröffentlicht.

1980

thumbnail
Band-Gründungen: Depeche Mode

"Depeche Mode" in den Nachrichten