Der Bettelstudent

Der Bettelstudent ist eine Operette in drei Akten von Carl Millöcker. Das Libretto verfassten gemeinsam F. Zell und Richard Genée. Es basiert auf dem Stück Les Noces de Fernande (Fernandos Hochzeit) von Victorien Sardou (Musik: Louis Deffès, Théâtre de l'Opéra-Comique Salle Favart, 19. November 1878) und weiteren Motiven aus Edward Bulwer-Lyttons fünfaktigen "romantischem Melodrama" The Lady of Lyons; or, Love and Pride (erstmals aufgeführt am Londoner Covent Garden Theater am 15. Februar 1838). Die Uraufführung von Millöckers Operette fand am 6. Dezember 1882 im Theater an der Wien statt.

mehr zu "Der Bettelstudent" in der Wikipedia: Der Bettelstudent

Kunst & Kultur

2011

Inszenierung:
thumbnail
Carl Millöcker, Der Bettelstudent, Operette Möriken-Wildegg (Thomas Dietrich)

2005

Operetteninszenierungen:
thumbnail
Der Bettelstudent, Lehár Festivals in Bad Ischl (Dolores Schmidinger)
Musik & Theater:
thumbnail
Uraufführung der Operette Der Bettelstudent von Karl Millöcker am Theater an der Wien in Wien

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2011

Engagement:
thumbnail
Der Bettelstudent als Jan Janicki (Patrick Biagioli)

2005

Ausgewählte Arbeiten > als Regisseur:
thumbnail
Der Bettelstudent (Karl Millöcker) am Tiroler Landestheater (Philipp Harnoncourt (Regisseur))

1999

Engagement:
thumbnail
Der Bettelstudent als Jan Janicki (Patrick Biagioli)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2005

thumbnail
Rollen (Auswahl, chronologisch): Ollendorf, , Volksoper Wien 2003, Leharfestival Bad Ischl (Rupert Bergmann)

1957

thumbnail
Film: Mazurka der Liebe ist eine deutsche Operettenverfilmung der DEFA von Hans Müller aus dem Jahr 1957. Sie beruht auf Carl Millöckers Operette Der Bettelstudent.

Stab:
Regie: Hans Müller
Drehbuch: A. Arthur Kuhnert
Produktion: DEFA
Musik: Carl Millöcker Gerd Natschinski Bearbeitung
Kamera: Karl Plintzner
Schnitt: Helga Emmrich

Besetzung: Susanne Christian, Albert Garbe, Bert Fortell, Eberhard Krug, Katharina Mayberg, Jarmila Ksirová, Michael Günther, Kurt Mühlhardt, Otto Eduard Stübler, Charles-Hans Vogt, Jochen Diestelmann, Hans Wehrl, Rolf Bergmann, Herbert Köfer, Curt Lucas, Maximilian Larsen

1956

thumbnail
Film: Der Bettelstudent ist eine deutsche Operettenverfilmung von Werner Jacobs aus dem Jahr 1956. Die Uraufführung fand am 18. Dezember 1956 im Stuttgarter Universum statt.

Stab:
Regie: Werner Jacobs
Drehbuch: Fritz Böttger
Produktion: Günther Stapenhorst
für Carlton
Musik: Bruno Uher, Carl Millöcker
Kamera: Ernst W. Kalinke, Heinz Schnackertz
Schnitt: Elisabeth Kleinert-Neumann

Besetzung: Gerhard Riedmann, Waltraut Haas, Elma Karlowa, Gunther Philipp, Gustav Knuth, Fita Benkhoff, Rudolf Vogel, Alice Kessler, Ellen Kessler, Dick Price, Karl Lieffen, Joost Siedhoff, Ulla Torp, Johannes Buzalski, Michael Friederichsen, Adalbert Fuhlrott, Peter Mühlen, Willem Holsboer, Ludwig Schmid-Wildy

1936

thumbnail
Film: Der Bettelstudent, Untertitel Ein heiteres Spiel mit Musik aus der Zeit, in der August der Starke zugleich König von Polen war, ist eine deutsche Operettenverfilmung von Georg Jacoby aus dem Jahr 1936. Sie beruht auf der Operette Der Bettelstudent von Carl Millöcker.

Stab:
Regie: Georg Jacoby
Drehbuch: Walter Wassermann Lotte Neumann als C. H. Diller
Produktion: UFA
Herstellungsgruppe Max Pfeiffer
Musik: Alois Melichar
Kamera: Ewald Daub
Schnitt: Herbert B. Fredersdorf

Besetzung: Johannes Heesters, Carola Höhn, Marika Rökk, Berthold Ebbecke, Ida Wüst, Fritz Kampers, Ernst Behmer, Harry Hardt, Hans Joachim Schaufuß, Wilhelm Bendow, Gerhard Bienert, Karl Platen, Paul Schwed, Reinhold Bernt, Herbert Ebel, Carl Iban, Max Vierlinger, Ernst Deitermann, Walter Kunkel, Heinz Piper, Victor von Zitzewitz, Isolde Laugs

1927

thumbnail
Film: Der Bettelstudent (Kurt Vespermann)

"Der Bettelstudent" in den Nachrichten