Rundfunk, Film & Fernsehen

1994

thumbnail
Film: Das Kartell (Originaltitel: Clear and Present Danger) ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 1994, der auf dem Roman Der Schattenkrieg von Tom Clancy basiert. Regie bei dem Thriller führte Phillip Noyce, das Drehbuch schrieben Donald Stewart, Steven Zaillian und John Milius. Die Hauptrolle des Jack Ryan spielte Harrison Ford. Der Film startete am 29. September 1994 in den deutschen Kinos.

Stab:
Regie: Phillip Noyce
Drehbuch: Donald Stewart, Steven Zaillian, John Milius
Produktion: Mace Neufeld, Robert Rehme
Musik: James Horner
Kamera: Donald M. McAlpine
Schnitt: Neil Travis

Besetzung: Harrison Ford, Willem Dafoe, Anne Archer, James Earl Jones, Henry Czerny, Donald Moffat, Joaquim de Almeida, Benjamin Bratt, Harris Yulin, Raymond Cruz, Thora Birch, Miguel Sandoval

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1989

thumbnail
Werk > Roman > In der Reihenfolge ihrer Veröffentlichung: Der Schattenkrieg englischer Originaltitel: Clear and Present Danger
Es findet ein Drogenkrieg in Kolumbien statt. Infolgedessen kommt es zum ersten Treffen von Ryan und Clark. Ferner erscheint Domingo Chavez als Soldat und sein erstes Treffen mit Clark findet statt.
Verfilmung unter dem Titel Das Kartell im Jahr 1994 mit Harrison Ford als Ryan und Willem Dafoe in der Rolle von Clark. (Tom Clancy)

1989

thumbnail
Werke > Romane > In der Reihenfolge ihrer Veröffentlichung: Der Schattenkrieg
englischer Originaltitel: Clear and Present Danger
Es findet ein Drogenkrieg in Kolumbien statt. Infolgedessen kommt es zum ersten Treffen von Ryan und Clark. Ferner erscheint Domingo Chavez als Soldat und sein erstes Treffen mit Clark findet statt.
Verfilmung unter dem Titel Das Kartell im Jahr 1994 mit Harrison Ford als Ryan und Willem Dafoe in der Rolle von Clark. (Tom Clancy)

"Der Schattenkrieg" in den Nachrichten