Der Zerrissene

Der Zerrissene ist eine Posse mit Gesang in drei Akten von Johann Nestroy. Das Stück wurde am 9. April 1844 im Theater an der Wien als „Benefiz-Vorstellung“ für Nestroy uraufgeführt.

mehr zu "Der Zerrissene" in der Wikipedia: Der Zerrissene

Geboren & Gestorben

1942

Gestorben > 20. Jahrhundert:
thumbnail
František Mareš, tschechischer Politiker, Physiologe und Philosoph (6. Februar)

Sonstige Ereignisse

1994

thumbnail
Der Zerrissene (Wiederaufnahme 1995) (Nestroy-Spiele Liechtenstein)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2001

Die bisher aufgeführten Stücke:
thumbnail
Der Zerrissene (Johann Nepomuk Nestroy) Ensembletheater am Petersplatz und im RadioKulturhaus (Wiener Kindertheater)

1844

Werk > Zauberstücke, Possen, Parodien:
thumbnail
Der Zerrissene (Johann Nestroy)

1844

Stücke:
thumbnail
Der Zerrissene (Johann Nepomuk Nestroy)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2001

Film:
thumbnail
Der Zerrissene (Birgit Minichmayr)

1967

Film:
thumbnail
Der Zerrissene (Fernsehfassung) (Martha Marbo)

Kunst & Kultur

2001

Rollen (Theater):
thumbnail
Der Zerrissene (Gluthammer) , Burgtheater (Robert Meyer (Schauspieler))

2001

Theater:
thumbnail
Der Zerrissene im Burgtheater in einer Inszenierung von Georg Schmiedleitner in der Rolle des Herrn von Lips (Karlheinz Hackl)

2000

Theater:
thumbnail
Der Zerrissene, Regie: Harald Gebhartl, mit Max Mayer (Schauspieler) (Florian Carove)

1984

Fernsehen > Theateraufzeichnungen:
thumbnail
Der Zerrissene (Wixer) – Salzburger Festspiele (Florian Liewehr)

1982

Theater > Schauspielrollen:
thumbnail
Gluthammer in Der Zerrissene von Johann Nestroy, Salzburger Festspiele, Regie: Otto Schenk

"Der Zerrissene" in den Nachrichten