Der Zwerg Nase

Der Zwerg Nase ist ein Märchen von Wilhelm Hauff, das dieser 1826 in seinem Märchen-Almanach auf das Jahr 1827 für Söhne und Töchter gebildeter Stände veröffentlichte.

mehr zu "Der Zwerg Nase" in der Wikipedia: Der Zwerg Nase

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2003

Kompositionen/Veröffentlichungen:
thumbnail
Zwerg Nase. Kammeroper nach Wilhelm Hauff. Regie: Johannes Rausch, Musik: Marco Schädler.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2008

thumbnail
Film: Zwerg Nase (Fernsehfilm) (Markus Majowski)

2008

thumbnail
Film: Zwerg Nase ist ein deutscher Märchenfilm aus dem Jahr 2008. Er beruht auf dem gleichnamigen Märchen von Wilhelm Hauff in einer Realverfilmung im Auftrag des Bayerischer Rundfunk. Erstausstrahlung war der 21. September 2008 auf KiKA. Dieses Märchen erschien als DVD ebenfalls mit den ZDF Märchen unter dem Titel Märchenperlen.

Stab:
Regie: Felicitas Darschin
Drehbuch: Felicitas Darschin, Egbert van Wyngaarden
Produktion: Kinderfilm GmbH
Kamera: Axel Block
Schnitt: Thomas Kohler

Besetzung: Justus Kammerer, Michael Markfort, Daniel Roesner, Mechthild Großmann, Inga Busch, Markus Majowski, Josefine Preuß

2007

thumbnail
Film > Fernsehfilm: Zwerg Nase (Josefine Preuß)

2007

thumbnail
Verfilmung: Neuverfilmung mit Mechthild Großmann, Michael Markfort, Justus Kammerer, Daniel Roesner, Gilbert von Sohlern, Markus Majowski, Josefine Preuß, Inga Busch u.a. in Bamberg, Königsberg in Bayern, Nürnberg, Schloss Weißenstein in Pommersfelden und Schloss Seehof in Memmelsdorf. Weltpremiere auf dem Filmfest München am 21. Juni 2008. Erstausstrahlung am 21. September 2008 im KIKA.

2006

thumbnail
Verfilmung: als Parodie der Geschichte in der ProSieben Märchenstunde unter dem Titel Zwerg Nase – Vier Fäuste für ein Zauberkraut
mit Manou Lubowski, Julia Dietze, Sonja Kirchberger und Christian Tramitz

"Der Zwerg Nase" in den Nachrichten