Der veruntreute Himmel

Der veruntreute Himmel ist ein deutscher Spielfilm von Ernst Marischka. Er zeigt die Volksschauspielerin Annie Rosar in einer ihrer wenigen ernsten Rollen und basiert auf dem gleichnamigen Roman von Franz Werfel. Der Film kam erstmals am 2. Oktober 1958 in die Kinos.

mehr zu "Der veruntreute Himmel" in der Wikipedia: Der veruntreute Himmel

Hörspielfassungen

1957

thumbnail
Der veruntreute Himmel – Regie: Heinz-Günter Stamm, mit Mila Kopp, Kurt Meisel, Dietmar Schönherr (BR)

1951

thumbnail
Der veruntreute Himmel – Regie: Alois Garg, mit Hilde Engel, Else Brückner, Anette Roland (SWF)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1958

Werk > Filmmusik:
thumbnail
Der veruntreute Himmel (Anton Profes)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1958

Film:
thumbnail
Der veruntreute Himmel (Ernst Nadherny)

1958

Film:
thumbnail
Der veruntreute Himmel (Herta Hareiter)

1958

Film:
thumbnail
Der veruntreute Himmel (Fred Liewehr)

1958

Film:
thumbnail
Der veruntreute Himmel (Fritz Muliar)

1958

Film:
thumbnail
Der veruntreute Himmel (Rudolf Vogel (Schauspieler))

Drehbücher

1958

thumbnail
Der veruntreute Himmel, Drehbuchvorlage des Romans von Franz Werfel von Mary Helen Fay und Leslie Bush-Fekete. Drehbuch und Regie Ernst Marischka (Maria Fagyas)

"Der veruntreute Himmel" in den Nachrichten