Destiny’s Child

Destiny’s Child („Kind des Schicksals“) war eine US-amerikanische Contemporary-R&B-Girlgroup, zuletzt bestehend aus den drei Sängerinnen Beyoncé Knowles, Kelly Rowland und Michelle Williams. Nach der Veröffentlichung ihres Greatest-Hits-Albums im Herbst 2005 trennte sich die Gruppe.

mehr zu "Destiny’s Child" in der Wikipedia: Destiny’s Child

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Stephen Garrett stirbt in Louisville, Kentucky. Stephen Garrett war ein US-amerikanischer Hip-Hop- und Contemporary-R&B-Produzent, Rapper und Sänger, der unter dem Pseudonym Static bzw. Static Major bekannt wurde. Er war Mitglied des R&B-Trios Playa und arbeitete als Produzent und Songwriter unter anderem für Aaliyah, Ginuwine, Destiny’s Child, Brandy und JoJo.
thumbnail
Geboren: LaTavia Roberson wird in Houston, Texas geboren. LaTavia Marie Roberson ist eine US-amerikanische R&B-Sängerin. Von 1990 bis Ende 1999 war sie Mitglied der erfolgreichen Girlgroup Destiny’s Child, von 2001 bis 2003 Mitglied der R&B-Girlgroup Anjel.
thumbnail
Geboren: Beyoncé Knowles wird in Houston, Texas geboren. Beyoncé Giselle Knowles-Carter ist eine US-amerikanische R&B- und Soul-Sängerin, Schauspielerin, Songwriterin und mehrfache Grammy-Preisträgerin. Sie war bis 2005 Mitglied der R&B-Girlgroup Destiny’s Child. Als Künstlernamen verwendet sie ihren Vornamen Beyoncé, während sie sich auf Konzerten Sasha Fierce nennt.
thumbnail
Geboren: LeToya Luckett wird in Houston, Texas geboren. LeToya Nicole Keyshia Luckett ist eine US-amerikanische R&B-Sängerin. Von 1993 bis Ende 1999 war sie Mitglied der erfolgreichen Girlgroup Destiny’s Child, von 2001 bis 2003 Mitglied der R&B-Girlgroup Anjel und außerdem Besitzerin der Modeboutique Lady Elle in Houston/Texas.
thumbnail
Geboren: Kelly Rowland wird in Atlanta, Georgia als Kelendria Trene Rowland geboren. Kelly Rowland ist eine US-amerikanische R&B-Sängerin, Songschreiberin und Schauspielerin. Bekanntheit erlangte sie als Mitglied der Gruppe Destiny’s Child, die sich 2005 auflöste.

Tagesgeschehen

thumbnail
Vereinigte Staaten: Die R&B-GirlgroupDestiny’s Child veröffentlicht ihr zweites Studioalbum. Es trägt den Namen The Writing’s on the Wall und erhält bis 6. November 2001, für zwölf Millionen verkaufte Einheiten, Achtfachplatin. .

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2005

Gründung:
thumbnail
Destiny’s Child (zu deutsch „Kind des Schicksals“) sind ein erfolgreiches US-amerikanisches Contemporary-R&B-Trio, zuletzt bestehend aus den drei Sängerinnen Beyoncé Knowles, Kelly Rowland und Michelle Williams.

Musik

Nummer 1 Hit > Neuseeland > Singles:
thumbnail
Destiny’s Child feat. T.I. & Lil Wayne - Soldier
Nummer 1 Hit > Hot Dance Airplay Charts > Singles:
thumbnail
Destiny’s Child - Lose My Breath
Nummer 1 Hit > USA > Alben:
thumbnail
Destiny’s Child - #1's
Nummer 1 Hit > Japan > Alben:
thumbnail
Destiny's Child - #1's - 154.859
Nummer 1 Hit > Hot Dance Airplay Charts > Singles:
thumbnail
Destiny’s Child - Lose My Breath

"Destiny’s Child" in den Nachrichten