Deuna

Deuna

Deuna ist eine Gemeinde im thüringischen Landkreis Eichsfeld. Sie gehört zur Verwaltungsgemeinschaft Eichsfelder Kessel. Seit 31. Dezember 2013 gehört Vollenborn als Ortsteil zur Gemeinde.



Geschichte




Erste urkundliche Erwähnung fand Deuna im Jahre 1162, als der Mainzer Erzbischof Konrad I. von Wittelsbach dem Kloster Gerode mehrere Güter in Deuna schenkte. Der Ort gehörte der im benachbarten Rüdigershagen lebenden Familie vom Hagen als Mainzer Lehen. Nach der Zerstörung ihres Wohnsitzes 1315 zogen sie in die Wasserburg Deuna. 1515 wohnte auch Martin Luther auf der Burg. Diese wurde 1525 von Bauern gestürmt und abgebrannt. Die Reichsfreiherren vom Hagen baute sie 1540 wieder auf. Bis 1896 blieb Deuna Eigentum der Grafen vom Hagen. Eine Seitenlinie war dann bis zur Enteignung nach 1945 Besitzer. Jetzt befindet sich ein Altersheim im Anwesen.Im Zuge der Säkularisation im Jahre 1802 kam Deuna an Preußen. 1807 bis 1813 lag der Ort im Königreich Westphalen, um ab 1813 wieder zum preußischen Landkreis Worbis zu gehören.Das Dorf Deuna zählte um 1840 laut einer statistischen Untersuchung 1068 katholische und 14 evangelische Einwohner. Das Patronat über die Katholische Kirche übte die Adelsfamilie Graf vom Hagen aus. Diese besaßen im Ort 2 Rittergüter, auch eine Schäferei. Weiterhin zählte Deuna 179 Wohnhäuser, 263 Stallungen und Scheunen, drei Krüge und Schenken und vier Gemeindehäuser. Die Schule besuchten schulpflichtige 113 Knaben und 100 Mädchen. In Deuna betrieb man zu dieser Zeit überwiegend handwerkliche Leinenweberei und Textilfertigung, 134 Leinwebstühle wurden verzeichnet, auch ein Strumpfwebstuhl. Als sonstige Gewerbe- und Handwerksbetriebe nennt die Übersicht zwei Tischler, drei Schneider, vier Schuhmacher, ein Böttcher, ein Glaser, zwei Grobschmiede, drei Schlächter, 23 Knechte und 24 Mägde. Es gab eine Bierbrauerei, eine Essigbrauerei. Vier Lebensmittelhändler (Victualienhändler) und drei Schankwirte versorgten die Lebensmittel. Der gesamte Viehbestand umfasste 75 Pferde, 282 Rinder, 815 Schafe, 65 Ziegen und 203 Schweine. Die Dorfflur umfasste 4820 Morgen Fläche, die landwirtschaftliche Nutzfläche umfasste davon 3433 Morgen Ackerland, 37 Morgen Gartenland, 30 Morgen Weiden, 108 Morgen Wiesen. Ferner wurden zwei Teiche, 1185 Morgen Privatwald und 18 Morgen Brachland genannt. Der Ertrag aus Obstanbau und Bienenzucht wurde als gering bewertet....

mehr zu "Deuna" in der Wikipedia: Deuna

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Karl Paul Haendly wird in Deuna geboren. Karl Paul Haendly publizierte 1927 eine Geschichte des Kreises Grevenbroich, die dank ihrer Materialfülle bis heute ein wichtiges Instrument für die heimatgeschichtliche Forschung darstellt. Er war anschließend 1930 bis 1934 Bürgermeister in Dingelstädt und 1945 kurzzeitig kommissarisch Oberbürgermeister von Oberhausen.
thumbnail
Geboren: Joseph Brodmann wird in Deuna, Eichsfeld, Preußen geboren. Joseph Johann Brodmann war zu seiner Zeit ein herausragender Klavierbauer.

Sport

1954

Teilnahme Mexikos an der Fußball-Weltmeisterschaft:
thumbnail
Die häufigste Vorrundenpaarung war Mexiko gegen Frankreich (zuerst 1930, zuletzt 2010) und Brasilien sowie Brasilien gegen Schottland und Argentinien gegen Nigeria (je 4x) (Mexikanische Fußballnationalmannschaft)

Antike

1162

Heiliges Römisches Reich:
thumbnail
Der Ort Deuna im thüringischen Eichsfeld wird zum ersten Mal urkundlich erwähnt.

Natur & Umwelt

1862

Historische Flutkatastrophen in anderen Ländern:
thumbnail
Vereinigte Staaten von Amerika: Durch atmosphärische Flüsse ausgelöste, 40-tägige Starkregen führen zu einer Überschwemmung des Central Valley in Kalifornien. Die Katastrophe wird in neuerer Zeit im Arkstorm-Szenario der United States Geological Survey verarbeitet. (Flutkatastrophe)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1958

Film:
thumbnail
The Fiend Wh Walked The West (Western-Remake von Der Todeskuß) (Eleazar Lipsky)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2002

Rezeption > Ehrung > Gewonnen:
thumbnail
in der Kategorie „Beste Darbietung eines Duos oder einer Gruppe – Rap“ (Ms. Jackson)

Geschichte > Einwohnerentwicklung

2013

thumbnail
1168

2011

thumbnail
950 2011

2007

thumbnail
1012

2006

thumbnail
1039

2005

thumbnail
1061

"Deuna" in den Nachrichten