Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung

Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung (DASD) wurde am 28. August 1949, dem 200. Geburtstag Johann Wolfgang von Goethes, in der Frankfurter Paulskirche gegründet und hat ihren Sitz in Darmstadt. Sie ist eine Vereinigung von Schriftstellern und Gelehrten, die sich der Pflege, Vertretung und Förderung der deutschen Literatur und Sprache zur Aufgabe gemacht hat. Besonders bekannt ist die Akademie durch die jährliche Vergabe des Georg-Büchner-Preises.

mehr zu "Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung" in der Wikipedia: Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Reinhard Jirgl wird in Ost-Berlin geboren. Reinhard Jirgl ist ein deutscher Schriftsteller. 2010 wurde ihm von der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung der Georg-Büchner-Preis verliehen.

Tagesgeschehen

thumbnail
Darmstadt/Deutschland: Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung zeichnet den Berliner Schriftsteller Reinhard Jirgl mit dem Georg-Büchner-Preis aus.
thumbnail
Darmstadt: Dem gebürtigen Rumänen Oskar Pastior wird von der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung der Georg-Büchner-Preis zugesprochen; kurz vor der für den 21. Oktober geplanten Verleihung stirbt Pastior.
thumbnail
Darmstadt/Deutschland. Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung verleiht den Georg-Büchner-Preis an die Autorin Brigitte Kronauer.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
In Darmstadt wird am 200. Geburtstag Goethes die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung gegründet.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1964

Publikation:
thumbnail
Die Biologische Station Rust. Mitteilungen aus der Biologischen Station Wilhelminenberg, in: Natur und Land, H.3, S.1f. (Otto Koenig (Verhaltensforscher))

1963

Werk:
thumbnail
Zum Verständnis des Geistigen. Essays (Veröffentlichungen der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung; Bd. 31). Verlag Schneider, Heidelberg (Efraim Frisch)

1911

Werk:
thumbnail
Der Kampf um die Kanzel. Erzählung (Lisa Wenger)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2014

thumbnail
Ehrung: Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung (Jürgen Osterhammel)

2013

thumbnail
Ehrung: Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung (Silvia Bovenschen)

2013

thumbnail
Preise und Würdigungen: Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung (Jenny Erpenbeck)

2013

thumbnail
Auszeichnungen: Johann-Heinrich-Merck-Preis für literarische Kritik und Essay der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. (Wolfram Schütte)

2008

thumbnail
Ehrung: Friedrich-Gundolf-Preis der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung für die Vermittlung deutscher Kultur im Ausland (Jurko Prochasko)

"Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung" in den Nachrichten