Deutsche Euromünzen

Die deutschen Euromünzen sind die in Deutschland in Umlauf gebrachten Euromünzen der gemeinsamen europäischen Währung Euro. Am 1. Januar 1999 trat Deutschland der Eurozone bei, womit die Einführung des Euros als zukünftiges Zahlungsmittel gültig wurde. Die ersten Münzen wurden ab dem 17. Dezember 2001 in „Starter-Kits“ an das Publikum abgegeben, Handel und Banken konnten diese im Rahmen des sogenannten „Frontloading“ bereits früher erhalten. Geltung als Zahlungsmittel erhielten sie, wie alle anderen Euromünzen und -scheine auch, am 1. Januar 2002.

mehr zu "Deutsche Euromünzen" in der Wikipedia: Deutsche Euromünzen

2-Euro-Gedenkmünzen

2020

thumbnail
Thüringen: WartburgVorlage:Zukunft/In 5 Jahren

2019

thumbnail
Sachsen-Anhalt: Magdeburger DomVorlage:Zukunft/In 4 Jahren

2018

thumbnail
Berlin: Schloss CharlottenburgVorlage:Zukunft/In 3 Jahren

2017

thumbnail
Rheinland-Pfalz: Porta NigraVorlage:Zukunft/In 2 Jahren

"Deutsche Euromünzen" in den Nachrichten