Deutsche Fußballnationalmannschaft

Die deutsche Fußballnationalmannschaft der Männer ist die Auswahlmannschaft des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), die den Fußballsport in Deutschland auf internationaler Ebene bei Länderspielen gegen Mannschaften anderer nationaler Verbände präsentiert. Den Kader nominiert der Bundestrainer des DFB. Bei seiner Auswahl stehen ihm alle Fußballspieler aller Nationalitäten mit der Staatsangehörigkeit der Bundesrepublik Deutschland zur Verfügung, die noch kein Pflichtspiel für die A-Nationalmannschaft eines anderen Fußballverbandes bestritten haben.

Die Nationalmannschaft ist amtierender Weltmeister und Konföderationen-Pokalsieger. Sie zählt zu den erfolgreichsten Nationalmannschaften weltweit. Sie wurde viermal Weltmeister (1954, 1974, 1990 und 2014), dreimal Europameister (1972, 1980 und 1996) sowie einmal Konföderationen-Pokalsieger (2017). Hinzu kommen zahlreiche Halbfinal- und Finalteilnahmen bei Welt- und Europameisterschaften. Die Fußballnationalmannschaft wurde zehnmal zu Deutschlands Mannschaft des Jahres gewählt und ist in dieser Statistik führend.

mehr zu "Deutsche Fußballnationalmannschaft" in der Wikipedia: Deutsche Fußballnationalmannschaft

Bekannte Spieler der Vergangenheit

1928

thumbnail
Hans Wentorf, zweifacher deutscher Nationalspieler (Altonaer FC von 1893)

WM-Teilnehmer

1954

thumbnail
BR Deutschland, England, Italien, Jugoslawien, Österreich, Schottland, Schweiz, Tschechoslowakei, Türkei, Ungarn (UEFA)

1934

thumbnail
Belgien, Deutsches Reich, Frankreich, Italien, Niederlande, Österreich, Rumänien, Schweden, Schweiz, Spanien, Tschechoslowakei, Ungarn (UEFA)

Mercedes-Benz-Museum > Exponate

1974

thumbnail
offizieller Bus der Deutschen Fußballnationalmannschaft (Mercedes-Benz Welt)

Persönlichkeiten

1990

thumbnail
Jürgen Klinsmann, von 2004 bis 2006 Bundestrainer der deutschen Fußballnationalmannschaft und Fußballwelt- und -europameister (1996), dessen Familie eine Bäckerei in Botnang betreibt.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1990

Laufbahn in den Stadien:
thumbnail
Vorrundenspiel ItalienTschechoslowakei (4 gelbe Karten), Achtelfinale Argentinien–Brasilien (5 gelbe, eine rote Karte) und das „kleine FinaleItalienEngland (keinerlei Spielerstrafen); zudem als Linienrichter bei IrlandÄgypten und DeutschlandEngland (Joël Quiniou)

1986

Single > Weitere Veröffentlichungen:
thumbnail
Mexico mi amor (mit der deutschen Fußballnationalmannschaft ’86) (Peter Alexander/Diskografie)

Persönlichkeiten > Söhne und Töchter der Stadt

2003

thumbnail
Wolfgang Overath (* 1943), Fußballspieler, ehem. Präsident des 1. FC Köln, Mitglied der Deutschen Fußballnationalmannschaft, Fußballweltmeister 1974, Ehrenbürger von Siegburg seit

Bilanzen > Titel

2008

thumbnail
1:0 gegen Deutschland (Spanische Fußballnationalmannschaft)

Organisatorisches > Prämien

2014

thumbnail
300.000 Euro

1990

thumbnail
125.000 DM (63.911 Euro)

1990

thumbnail
65.000 Euro

1974

thumbnail
70.000 DM (35.790 Euro) und ein Cabrio

1974

thumbnail
30.000 Euro und ein Cabrio

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2014

Ehrung:
thumbnail
Sportler des Jahres von Deutschland – Mannschaft des Jahres: 1966, 1970, 1974, 1980, 1990, 1996, 2002, 2006, 2010

2014

Ehrung:
thumbnail
Silbernes Lorbeerblatt: Mannschaften der Fußball-Weltmeisterschaften 1954, 2006, 2010 und

2010

Ehrung:
thumbnail
Sportler des Jahres von Deutschland – Mannschaft des Jahres: 1966, 1970, 1974, 1980, 1990, 1996, 2002, 2003, 2006

2010

Ehrung:
thumbnail
Deutscher Fernsehpreis in der Kategorie Ehrenpreis der Stifter

2010

Preisträger > Junger Spieler des Jahres:
thumbnail
– Deutscher? Thomas Müller, FC Bayern München und Deutsche Nationalmannschaft (45,8? %) (World Soccer)

Tagesgeschehen

thumbnail
Johannesburg/Südafrika: Im Finale der Fußball-Weltmeisterschaft besiegt Spanien die Niederlande mit 1:0 nach Verlängerung und wird damit erstmals Fußballweltmeister. Dritter wird Deutschland, das am Vortag Uruguay mit 3:2 besiegte.
thumbnail
Kapstadt/Südafrika: Die Auslosung der Vorrundengruppen für die Fußball-WM 2010 ergibt, dass Deutschland auf Australien, Serbien und Ghana trifft; die Schweiz muss gegen Spanien, Chile und Honduras antreten.
thumbnail
Moskau/Russland: Deutschland gewinnt das WM-Qualifikationsspiel gegen Russland durch ein Tor von Miroslav Klose mit 1:0 und qualifiziert sich damit vorzeitig für die Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika.
thumbnail
Düsseldorf/Deutschland: Bei einem Fußball-Freundschaftsspiel verliert Deutschland gegen Norwegen mit 0:1.
thumbnail
Dortmund/Deutschland: Im Qualifikationsspiel zur Fußball-Weltmeisterschaft 2010 spielt Deutschland gegen Russland 2:1 (2:0).

Sport

2014

thumbnail
Ereignisse > Sport: Im Spiel um den Einzug ins Finale der Fußball-Weltmeisterschaft besiegt die Deutsche Fußballnationalmannschaft Brasilien in Belo Horizonte mit 1:7. Miroslav Klose wurde durch das 0:2 Tor zum alleinigen Rekordhalter für den WM-Torrekord. (8. Juli)

2014

thumbnail
Ereignisse > Sport: 20. Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien (Weltmeister: Deutschland) (2010er)

2014

thumbnail
Ereignisse > Sport: Die deutsche Fußballnationalmannschaft gewinnt mit einem 1:0 n.V. zum vierten Mal die Fußball-Weltmeisterschaft. (13. Juli)
thumbnail
Wahl der deutschen Sportler des Jahres in Baden-Baden; Männer: Sebastian Vettel (Automobilsport), Frauen: Maria Riesch (Ski Alpin), Mannschaft: Deutsche Fußballnationalmannschaft der Männer
thumbnail
–11. Juli: 19. Fußball-Weltmeisterschaft der Herren in Südafrika. Spanien errang durch ein 1:0 n.V gegen die Niederlande seinen ersten Weltmeistertitel. Die deutsche Mannschaft belegte durch ein 3:2 gegen Uruguay den dritten Platz.

"Deutsche Fußballnationalmannschaft" in den Nachrichten