Deutsche Nationalbibliothek

Die Deutsche Nationalbibliothek (DNB), ehemals Die Deutsche Bibliothek (DDB), ist mit ihren Standorten Leipzig (ehemals Deutsche Bücherei, seit 2010 auch Deutsches Musikarchiv) und Frankfurt am Main (ehemals Deutsche Bibliothek) die zentrale Archivbibliothek für alle Medienwerke in deutscher Sprache aus dem In- und Ausland und das nationalbibliografische Zentrum Deutschlands. Sie erfüllt die Aufgaben einer Nationalbibliothek ab dem Erscheinungsjahr 1913. Ihre vordringlichste Aufgabe ist zu sammeln, zu verzeichnen und die Medienwerke der Öffentlichkeit zur freien Verfügung zu stellen. Sie ist die größte Bibliothek Deutschlands und eine der größten Bibliotheken der Erde.



Geschichte




Im deutschen Sprachraum gab es aufgrund der föderalistischen Struktur und geschichtlichen Entwicklung bis 1912 keine Bibliothek, die die nationalbibliothekarischen Aufgaben zentral betreute. Die Aufgaben übernahmen mehrere große national bedeutende Bibliotheken für ihre jeweiligen Länder. Für Bayern war dies die Bayerische Staatsbibliothek und für Preußen die Preußische Staatsbibliothek, heute Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz. Weitere Länderbibliotheken handelten entsprechend.

mehr zu "Deutsche Nationalbibliothek" in der Wikipedia: Deutsche Nationalbibliothek

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Elisabeth Niggemann wird in Dortmund geboren. Elisabeth Niggemann ist seit 1999 Generaldirektorin der Deutschen Nationalbibliothek (DNB) mit Standorten in Leipzig und Frankfurt am Main.
thumbnail
Gestorben: Augustus Frederick Sherman stirbt in New York City, USA. Augustus Frederick Sherman, auch Augustus F. Sherman bzw. gemäß DNB Augustus Francis Sherman war ein US-amerikanischer Beamter des Bureau of Immigration, der US-amerikanischen Einwanderungsbehörde und Fotograf.
thumbnail
Gestorben: Johann Heinrich Plath stirbt in München. Johann Heinrich Plath war ein deutscher Historiker, klassischer Philologe und Bibliothekar, der als einer der bedeutendsten Sinologen des 19.? Jahrhunderts in Deutschland gilt. Er wirkte von 1848 bis 1851 als Reichsbibliothekar der von der Frankfurter Nationalversammlung gegründeten Reichsbibliothek, einer Vorläufereinrichtung der heutigen Deutschen Nationalbibliothek, und veröffentlichte als Privatgelehrter insbesondere historische Abhandlungen über China und die klassischen Schriften des Konfuzianismus.
thumbnail
Geboren: Augustus Frederick Sherman wird in Lynn, Pennsylvanien, USA geboren. Augustus Frederick Sherman, auch Augustus F. Sherman bzw. gemäß DNB Augustus Francis Sherman war ein US-amerikanischer Beamter des Bureau of Immigration, der US-amerikanischen Einwanderungsbehörde und Fotograf.
thumbnail
Geboren: Johann Heinrich Plath wird in Hamburg geboren. Johann Heinrich Plath war ein deutscher Historiker, klassischer Philologe und Bibliothekar, der als einer der bedeutendsten Sinologen des 19.? Jahrhunderts in Deutschland gilt. Er wirkte von 1848 bis 1851 als Reichsbibliothekar der von der Frankfurter Nationalversammlung gegründeten Reichsbibliothek, einer Vorläufereinrichtung der heutigen Deutschen Nationalbibliothek, und veröffentlichte als Privatgelehrter insbesondere historische Abhandlungen über China und die klassischen Schriften des Konfuzianismus.

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Die Deutsche Bücherei, eine Vorgängereinrichtung der Deutschen Nationalbibliothek, wird in Leipzig gegründet.

Tagesgeschehen

thumbnail
Das Gesetz über die Deutsche Nationalbibliothek, das die Umbenennung Der Deutschen Bibliothek in Deutsche Nationalbibliothek und die Erweiterung des Sammelauftrags in Bezug auf Netzpublikationen regelt, tritt in Kraft.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2007

Auszeichnungen, Einzelausstellungen:
thumbnail
Ausstellung Buch & Grafik 1970 - 2006 in der Deutschen Nationalbibliothek Leipzig (Hans Ticha)

2007

Auszeichnungen, Einzelausstellungen:
thumbnail
Ausstellung Buch & Grafik 1970 – 2006 in der Deutschen Nationalbibliothek Leipzig (Hans Ticha)

"Deutsche Nationalbibliothek" in den Nachrichten