Deutsche Wasserball-Liga 2006/07

Die Saison 2006/07 der Deutschen Wasserball-Liga begann am 28. Oktober 2006 mit der Vorrunde und endete mit dem Gewinn der Meisterschaft der Wasserfreunde Spandau 04 im Finale über den ASC Duisburg. Der Rekordmeister aus Spandau sicherte sich damit seinen 27. Titel seit 1979. In die 2. Wasserball-Liga stieg der SV Blau-Weiß Bochum ab.

mehr zu "Deutsche Wasserball-Liga 2006/07" in der Wikipedia: Deutsche Wasserball-Liga 2006/07

Leider keine Ereignisse zu "Deutsche Wasserball-Liga 2006/07"

"Deutsche Wasserball-Liga 2006/07" in den Nachrichten