Deutsches Museum

Das Deutsche Museum von Meisterwerken der Naturwissenschaft und Technik (meist nur Deutsches Museum genannt) in München ist nach Ausstellungsfläche das größte Wissenschafts- und Technikmuseum der Welt. In dem Museum, das jährlich von etwa 1,5 Millionen Menschen besucht wird, werden rund 28.000 Objekte aus etwa 50 Bereichen der Naturwissenschaften und der Technik ausgestellt.

Das Museum ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts. Es ist als Forschungseinrichtung Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft.

mehr zu "Deutsches Museum" in der Wikipedia: Deutsches Museum

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Wolfgang M. Heckl wird in Parsberg, Oberpfalz geboren. Wolfgang Martin Heckl ist ein deutscher Biophysiker mit dem Arbeitsschwerpunkt im Bereich der Nanowissenschaften und der Rastersondenmikroskopie. Seit 2004 ist er Generaldirektor des Deutschen Museums. Die Kommunikation von Wissenschaft ist eines seiner besonderen Anliegen, das zu zahlreichen Film- und Fernsehbeiträgen führte. Seit 2009 ist er Inhaber des Oskar-von-Miller-Lehrstuhls für Wissenschaftskommunikation der Technischen Universität München.
thumbnail
Geboren: Helmuth Trischler wird in Ulm geboren. Helmuth Trischler ist ein deutscher Technikhistoriker. Er ist in der Museumsleitung des Deutschen Museums München für den Bereich Forschung verantwortlich.

1956

thumbnail
Geboren: Elisabeth Vaupel wird in Luxemburg geboren. Elisabeth Vaupel ist eine deutsche Chemie- und Wissenschaftshistorikerin. Sie ist seit 2004 am Forschungsinstitut des Deutschen Museums in München tätig.

1950

thumbnail
Geboren: Thomas Brandlmeier wird geboren. Thomas Brandlmeier ist ein Filmwissenschaftler, der bis Ende 2015 am Deutschen Museum in München tätig war. Er ist zudem Biochemiker sowie Film- und Ausstellungskurator.

1950

thumbnail
Geboren: Thomas Brandlmeier wird geboren. Thomas Brandlmeier ist ein Filmwissenschaftler, der bis Juli 2012 am Deutschen Museum in München tätig war. Er ist zudem Biochemiker sowie Film- und Ausstellungskurator.

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Grundsteinlegung zum Deutschen Museum in München

1903

thumbnail
Oskar von Miller gründet das Deutsche Museum in München

Mitgliedschaften

1945

Mitgliedschaft in Aufsichtsräten und Gesellschaften:
thumbnail
Im Vorstand des Deutschen Museums von 1942 bis (Rudolf Bingel)

Entwicklungsgeschichte

1981

thumbnail
begann die NASA, HP-41-Modelle den Astronauten der Raumfähre Columbia mitzugeben. Die Astronauten konnten mit speziellen HP-41-Programmen die Parameter für den Wiedereintritt überprüfen, die der Bordcomputer berechnet hatte. 1985 nimmt so auch ein HP-41CX an der deutschen D1-Mission im Space-Shuttle teil, das Gerät der D1-Mission befindet sich heute im Besitz des Deutschen Museums. (Programmierbarer Taschenrechner)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2002

thumbnail
Werk: fanfare 2003 für 4 Trompeten, 4 Posaunen und Percussion , offizielle Fanfare zur 100-Jahr Feier des Deutschen Museums München. (Dieter Dolezel)

1955

thumbnail
Öffentlich zugängliche Werke: Adolf von Baeyer , Porträt, Ehrensaal Deutsches Museum, München (Walter Ibscher)

1951

thumbnail
Werk: Vertikalsonnenuhr an der Zenneckbrücke am Uhrenturm des Deutschen Museums (Hermann Kaspar)

1950

thumbnail
Werk: zahlreiche Dioramen im Deutschen Museum in München, ab (Günter Voglsamer)

1937

thumbnail
Werk: München: St.-Lukas-Kirche: Teil der Chorfenster - St.-Markus-Kirche: Chorfenster - Altarbild in der der Gustav-Adolf-Kirche - Deckenmosaik im Säulengang Haus der Kunst - Vertikalsonnenuhr an der Zenneckbrücke am Uhrenturm des Deutschen Museums (1951) - Maximilianeum (Senatsaal) Gobelin mit dem Großen Bayerischen Staatswappen und den Wappen der Regierungsstädte Bayerns (Hermann Kaspar)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1996

Film:
thumbnail
Alien Nation: Millennium (Fernsehfilm) (Brian Markinson)

Kunst & Kultur

2002

thumbnail
Ausstellung > Posthume Ausstellungen: Das zweite Gesicht? : Metamorphosen des fotografischen Porträts, München, Deutsches Museum (Marta Hoepffner)

1999

thumbnail
Aufführungen, Ausstellungen, Präsentationen: Deutsches Museum München, Total Eclipse (Werner Raffetseder)

1985

thumbnail
Ausstellung/Werk: Bühnenausstattung für die Veranstaltungen im Deutschen Museum „Rembetika“ und (Georgios Nilo)

1955

thumbnail
Ausstellungen auf der Museumsinsel: Triebwerke: Reihenflugmotor Argus 1912, Umlauf-Doppelsternmotor Motorenfabrik Oberursel AG 1914/15, BMW 132 1935, Flugmotor DB? 603? E 1944, Flugmotor MB IV? a 1916, Gegenkolbenmotor JUMO? 205 1932, Wellenleistungstriebwerk Artouste II C 6 1961, Schmidt-Rohr 1942, SNECMA 1948, Strahlturbine Jumo 004? B 1944, Strahlturbine Nene? 103

1931

thumbnail
Erhaltene Denkmale > Standbilder, Büsten, Gedenktafeln: beim Deutschen Museum an der Boschbrücke von Fritz Behn (Bismarckdenkmal)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2002

Ehrung:
thumbnail
Ehrenmitglied des Deutschen Museums (Friedrich Ludwig Bauer)

2002

Ehrung:
thumbnail
1. Preis im Kompositionswettbewerb des Deutschen Museums München (Dieter Dolezel)

2002

Ehrung:
thumbnail
Ehrenmitglied des Deutschen Museums (Friedrich L. Bauer)

1995

Ehrungen:
thumbnail
Exponat „Spangenglobus und Korrelationsauswertung“ (mit Werner Reichardt) im Deutschen Museum Bonn (mit Werner Reichardt) (Bernhard Hassenstein)

1988

Ehrung:
thumbnail
Goldener Ehrenring des Deutschen Museums (Friedrich L. Bauer)

Musik

2004

Diskografie:
thumbnail
9 Fanfaren, Blechbläserensemble des RSK, erschienen im Jubiläums-Bildband des Deutschen Museums München (Nélida Béjar)

2004

Diskografie:
thumbnail
9 Fanfaren, Blechbläserensemble des RSK, erschienen im Jubiläums-Bildband des Deutschen Museums München (Dieter Dolezel)

Geschichte > Zeittafel zur Geschichte

2014

thumbnail
Erwerb eines 20.000 Quadratmeter großen Grundstücks in Erding, auf dem bis 2015 ein Depot für 80.000 Exponate gebaut wird

2006

thumbnail
Eröffnung der Hallen I und II des Verkehrszentrums auf der Theresienhöhe

2003

thumbnail
Eröffnung des Verkehrszentrums auf dem ehemaligen Messegelände

1995

thumbnail
Eröffnung des Deutschen Museums Bonn als Zweigmuseum

1992

thumbnail
Eröffnung der Flugwerft Schleißheim am Flugplatz Oberschleißheim

"Deutsches Museum" in den Nachrichten