Die Abenteuer des Werner Holt

Die Abenteuer des Werner Holt ist ein zweibändiger, in den Jahren 1960 und 1963 erschienener Entwicklungsroman des DDR-Schriftstellers Dieter Noll. Die Popularität des ersten Bandes „Roman einer Jugend“ zog eine Fortsetzung mit dem Titel „Roman einer Heimkehr“ nach sich. Basierend auf dem ersten Teil entstand 1965 der 165-minütige Schwarzweiß-Film Die Abenteuer des Werner Holt mit Klaus-Peter Thiele in der Hauptrolle. In der Polytechnischen Oberschule in der DDR gehörte der erste Band dieses Buches zum Lehrplan.

mehr zu "Die Abenteuer des Werner Holt" in der Wikipedia: Die Abenteuer des Werner Holt

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Dieter Noll (Schriftsteller) stirbt in Zeuthen. Dieter Noll war ein deutscher Schriftsteller. Als sein Hauptwerk gilt meist der zweibändige Roman Die Abenteuer des Werner Holt aus den frühen 1960er Jahren, der bis zu seinem Tod über zwei Millionen Mal verkauft wurde.
thumbnail
Geboren: Dieter Noll (Schriftsteller) wird in Riesa geboren. Dieter Noll war ein deutscher Schriftsteller. Als sein Hauptwerk gilt meist der zweibändige Roman Die Abenteuer des Werner Holt aus den frühen 1960er Jahren, der bis zu seinem Tod über zwei Millionen Mal verkauft wurde.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1965

thumbnail
Film: Die Abenteuer des Werner Holt ist ein Schwarzweißfilm der DEFA-Gruppe Roter Kreis von Regisseur Joachim Kunert aus den Jahren 1964/1965. Er gilt neben dem 1968 erschienenen DEFA-Film Ich war neunzehn als der bekannteste Antikriegsfilm der DDR. Als Handlungsvorlage dient der 1960 erschienene erste Teil Roman einer Jugend des zweibändigen Romans Die Abenteuer des Werner Holt von Dieter Noll.

Stab:
Regie: Joachim Kunert
Drehbuch: Joachim Kunert, Claus Küchenmeister
Produktion: DEFA, Künstlerische Arbeitsgruppe „Roter Kreis“
Musik: Gerhard Wohlgemuth
Kamera: Rolf Sohre
Schnitt: Christa Stritt

Besetzung: Klaus-Peter Thiele, Manfred Karge, Arno Wyzniewski, Günter Junghans, Peter Reusse, Dietlinde Greiff, Angelica Domröse, Maria Alexander, Monika Woytowicz, Wolfgang Langhoff, Wolf Kaiser, Erika Pelikowsky, Martin Flörchinger, Helga Göring, Ingeborg Ottmann, Norbert Christian, Kurt Steingraf, Hans-Joachim Hanisch, Adolf Peter Hoffmann, Herbert Körbs, Kaspar Eichel, Horst Jonischkan, Kurt Kachlicki, Karl Zugowski, Rolf Römer, Rudolf Ulrich, Horst Kube, Günter Naumann, Jochen Thomas, Helmut Schreiber, Peter Borgelt, Volkmar Kleinert, Karla Chadimová, Oldřich Lukeš, Dieter Franke, Ingeborg Krabbe, Dieter Bellmann, Johannes Maus, Trude Bechmann, Walter E. Fuß, Siegfried Seibt

"Die Abenteuer des Werner Holt" in den Nachrichten