Die Csárdásfürstin

Die Csárdásfürstin, auch Czárdásfürstin (historische Schreibweise mit „z“), ist eine Operette in drei Akten von Emmerich Kálmán. Die Uraufführung fand am 17. November 1915 im Johann-Strauß-Theater in Wien statt. Das Libretto stammt von Leo Stein und Bela Jenbach. Mehrere Filmadaptionen haben diese Operette, die als Kálmáns erfolgreichste gilt, zum Gegenstand.

Die Handlung spielt in Budapest und Wien, unmittelbar vor Beginn des Ersten Weltkriegs.

mehr zu "Die Csárdásfürstin" in der Wikipedia: Die Csárdásfürstin

Rundfunk, Film & Fernsehen

1972

thumbnail
Verfilmung: Die Csárdásfürstin – Regie: Miklós Szinetár mit Anna Moffo und René Kollo

1951

thumbnail
Film: Die Csardasfürstin ist eine deutsche Operettenverfilmung von Georg Jacoby aus dem Jahr 1951. Sie beruht auf der Operette Die Csárdásfürstin von Emmerich Kálmán.

Stab:
Regie: Georg Jacoby
Drehbuch: Bobby E. Lüthge
Georg Jacoby
Produktion: Deutsche Styria-Film, München
Junge Film-Union Rolf Meyer, Bendestorf
Musik: Emmerich Kálmán Willy Mattes Bearbeitung
Kamera: Bruno Mondi
Schnitt: Martha Dübber

Besetzung: Marika Rökk, Johannes Heesters, Franz Schafheitlin, Margarete Slezak, Walter Müller, Hubert Marischka, Jeanette Schultze, Arno Assmann, Helmut Rudolph, Jutta Petrikowsky, Inge Brinkhätker, Helga Keck, Renate Blaubach, Ilse Maria Mahnke, Eva Pflug

1951

thumbnail
Verfilmung: Die Csardasfürstin – deutscher Musikfilm unter der Regie von Georg Jacoby mit Marika Rökk und Johannes Heesters.

1934

thumbnail
Verfilmung: Die Csárdásfürstin – Regie: Georg Jacoby mit Mártha Eggerth und Hans Söhnker

1927

thumbnail
Verfilmung: Die Csárdásfürstin – Regie: Hanns Schwarz mit Liane Haid

Produktion > Intendanz Windberger

2011

thumbnail
Emmerich Kálmán: Die Csárdásfürstin (Regie: Reinhard Hauser) (Wiener Operettensommer)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2012

Preisträger:
thumbnail
Rudolf Frey für seine Inszenierungen Geschichten aus dem Wiener Wald von Ödön von Horváth am Schauspielhaus Salzburg und Die Csárdásfürstin von Emmerich Kálmán am Südthüringischen Staatstheater Meiningen (Kurt-Hübner-Regiepreis)

Kunst & Kultur

2014

Inszenierung:
thumbnail
Semperoper (Sächsische Staatsoper Dresden)

2010

Inszenierung:
thumbnail
Lehár-Festival Bad Ischl - Regie: Wolfgang Dosch

2003

Inszenierung:
thumbnail
Schlossgartenfestspiele Neustrelitz – Regie: Wolfgang Lachnitt

2000

Inszenierung:
thumbnail
Sächsische Staatsoper Dresden – Regie: Peter Konwitschny

2000

Inszenierung:
thumbnail
Semperoper (Sächsische Staatsoper Dresden) – Regie: Peter Konwitschny

"Die Csárdásfürstin" in den Nachrichten