Die Fremde (2010)

Die Fremde ist ein Filmdrama aus dem Jahr 2010 von Feo Aladağ mit Sibel Kekilli in der Titelrolle. Der Film feierte am 13. Februar 2010 seine Welturaufführung im Rahmen der Internationalen Filmfestspiele Berlin und wurde hiernach international ausgezeichnet.

Der Film startete im März 2010 im Majestic Filmverleih. Die Fremde war der deutsche Kandidat im Rennen um eine Oscarnominierung als bester fremdsprachiger Film, gelangte aber nicht in die engere Auswahl. „Der Film behandelt auf höchst dramatische und subtile Weise den Kampf einer jungen deutsch-türkischen Mutter um ihre Selbstbestimmung in zwei Wertesystemen“, urteilte die Jury. Dabei nimmt er eine innerliche, intime Perspektive ein.

mehr zu "Die Fremde (2010)" in der Wikipedia: Die Fremde (2010)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2010

Werdegang > Film:
thumbnail
Die Fremde (Kino) (Nursel Köse)

Koproduktionen

2010

thumbnail
Die Fremde (Andreas Schreitmüller)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2010

Film:
thumbnail
Die Fremde – Regie: Feo Aladağ (Judith Kaufmann)

2010

Film:
thumbnail
Die Fremde – Produzent (Züli Aladağ)

2010

Film:
thumbnail
Die Fremde (Silke Buhr)

2010

Film:
thumbnail
Die Fremde (Sibel Kekilli)

2010

Film:
thumbnail
Die Fremde (Stéphane Moucha)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2011

Ehrung:
thumbnail
Der Film war der deutsche Beitrag im Rennen um den Oscar für den besten nicht englischsprachigen Film

2010

Preisträger des internationalen Spielfilmwettbewerbs > Beste Schauspielerin:
thumbnail
Sibel Kekilli in Die Fremde (Tribeca Film Festival)

2010

Preisträger > Darsteller:
thumbnail
Sibel Kekilli für Die Fremde (Bernhard-Wicki-Filmpreis)

2010

Preisträger:
thumbnail
Die Fremde – Regie: Feo Alada? (LUX (Filmpreis))

2010

Preisträger des internationalen Spielfilmwettbewerbs > Bester Film:
thumbnail
Die Fremde, Regie Feo Alada? (Tribeca Film Festival)

"Die Fremde (2010)" in den Nachrichten