Diego Velázquez de Cuéllar

Diego Velázquez de Cuéllar (* 1465 in Cuéllar, Provinz Segovia, Spanien; † 1524 in Santiago de Cuba) war ein spanischer Eroberer und Gouverneur von Kuba für die spanische Krone.

mehr zu "Diego Velázquez de Cuéllar" in der Wikipedia: Diego Velázquez de Cuéllar

Spanisches Weltreich

thumbnail
Der Taíno-Häuptling Hatuey wird nach kurzem Widerstandskampf von den Spaniern unter Gouverneur Diego Velázquez de Cuéllar auf Kuba gefangen und hingerichtet.

Mexiko / Aztekenreich

thumbnail
Der spanische Entdecker Juan de Grijalva läuft von Kuba Richtung Yucatán aus. Er soll unbekannte Regionen in der Neuen Welt im Auftrag seines Onkels, des spanischen Statthalters auf Kuba, Diego Velázquez de Cuéllar, erkunden.

Geboren & Gestorben

1524

Gestorben:
thumbnail
Diego Velázquez de Cuéllar stirbt in Santiago de Cuba. Diego Velázquez de Cuéllar war ein spanischer Eroberer und Gouverneur von Kuba für die spanische Krone.

1465

Geboren:
thumbnail
Diego Velázquez de Cuéllar wird in Cuéllar, Provinz Segovia, Spanien geboren. Diego Velázquez de Cuéllar war ein spanischer Eroberer und Gouverneur von Kuba für die spanische Krone.

"Diego Velázquez de Cuéllar" in den Nachrichten