Dietrich Fischer-Dieskau

Dietrich Fischer-Dieskau (* 28. Mai 1925 in Berlin; † 18. Mai 2012 in Berg) war ein deutscher Sänger (Bariton), Dirigent, Maler, Musik schriftsteller und Rezitator.

Fischer-Dieskau gilt als einer der bedeutendsten Lied- und Opernsänger des 20. Jahrhunderts. Mit über 400 Schallplatten ist er der Sänger, von dessen Interpretationen die meisten Einspielungen auf Tonträgern überhaupt existieren dürften.

mehr zu "Dietrich Fischer-Dieskau" in der Wikipedia: Dietrich Fischer-Dieskau

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2008

Ehrungen:
thumbnail
Hugo-Wolf-Medaille

2005

Ehrungen:
thumbnail
Polar Music Prize, vergleichbar einem Nobelpreis für Musik

2002

Ehrungen:
thumbnail
Praemium Imperiale für sein Lebenswerk

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Dietrich Fischer-Dieskau stirbt in Berg. Dietrich Fischer-Dieskau war ein deutscher Sänger (Bariton), Dirigent, Maler, Musik schriftsteller und Rezitator.
Geboren:
thumbnail
Dietrich Fischer-Dieskau wird in Berlin geboren. Dietrich Fischer-Dieskau war ein deutscher Sänger (Bariton), Dirigent, Maler, Musik schriftsteller und Rezitator.

thumbnail
Dietrich Fischer-Dieskau starb im Alter von 87 Jahren. Dietrich Fischer-Dieskau wäre heute 92 Jahre alt. Dietrich Fischer-Dieskau war im Sternzeichen Zwilling geboren.

"Dietrich Fischer-Dieskau" in den Nachrichten