Kunst & Kultur

2006

Diskografie > Kooperation:
thumbnail
In the Sun (mit Coldplay? – ausschließlich als DRM-Download im iTunes Store erhältlich) (Michael Stipe)

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Rundfunk: Das Internetversandhaus amazon.com löscht einige (bereits heruntergeladene und bezahlte) E-Books, darunter unter anderen Farm der Tiere und Nineteen Eighty-Four von George Orwell von den Amazon Kindle-Lesegeräten seiner Kunden. Diese Maßnahme wird vom Unternehmen mit ungeklärten DRMs der betroffenen Dateien erklärt und in der Öffentlichkeit scharf kritisiert.

2004

thumbnail
Rundfunk: Juli -Sony stellt die Hi-MD, eine Weiterentwicklung der MiniDisc vor. Die Markteinführung der bis 1 Gigabyte speichernden Datenträger erfolgt aufgrund des massiven Druckes der durch die allgemeine Verbreitung von Musikdateien im MP3-Format entstanden ist. Die Kopierschutzbeschränkungen fallen vollständig jedoch erst mit der 2006 aufgelegten dritten (und letzten) Generation. Damit können Dateien zwischen dem PC und dem Minidiscrekorder in beiden Richtungen ausgetauscht werden.

1991

thumbnail
Rundfunk: Mai -Der japanische Elektronikhersteller Sony stellt die MiniDisc (MD) vor. Das neue digitale Audioformat, das zunächst eine Aufzeichnungsdauer von bis zu 80 Minuten bietet, soll die Nachfolge der 1963 erstmals vorgestellten Philips-Kompaktkassette antreten. In den ersten Jahren kommen auch vorbespielte MiniDiscs auf den Markt. Der MZ-1 ist der erste MiniDisc-Rekorder, der ein Jahr später auf dem europäischen Markt erscheint. Er ist, wie der Walkman 13 Jahre zuvor, ein portables Gerät und weist zwei technikhistorisch interessante Besonderheiten auf: So ist es über einen digitalen (optischen) Ausgang möglich, digitale Kopien einer Compact Disc oder einer MiniDisc zu erstellen. Der eingebaute SCMS-Mechanismus verhindert jedoch weitere digitale (also verlustfreie) Kopien von Kopien. Dabei handelt es sich (nach dem Streit um das Digital Audio Tape) um eine der frühesten Anwendungen digitaler Rechteverwaltung. Zum anderen ist der ATRAC-Code, mit dem die MiniDiscs beschrieben werden, rund zehn Jahre vor der massenhaften Verbreitung des MP3-Dateiformats, das erste Audiodatenkompressionsverfahren, das für breitere Schichten von Konsumenten zugänglich ist.

"Digitale Rechteverwaltung" in den Nachrichten