Diogenes von Sinope

Diogenes von Sinope (altgriechisch Διογένης ὁ Σινωπεύς Diogénēs ho Sinōpeús, latinisiertDiogenes Sinopeus; * vermutlich um 410 v. Chr. in Sinope; † vermutlich 323 v. Chr. in Korinth) war ein antiker griechischer Philosoph. Er zählt zur Strömung des Kynismus.

mehr zu "Diogenes von Sinope" in der Wikipedia: Diogenes von Sinope

Geboren & Gestorben

323 v. Chr.

Gestorben:
thumbnail
Diogenes von Sinope, griechischer Philosoph (* um 399 v. Chr.)

Kunst & Kultur

1882

Bilder:
thumbnail
John William Waterhouse: Diogenes, neben ihm seine Lampe und Zwiebeln

1860

Bilder:
thumbnail
Philosophie als radikale Lebensform: Diogenes in der Tonne − Darstellung von Jean-Léon Gérôme

Bildnisse

1882

thumbnail
Diogenes, neben ihm seine Lampe und Zwiebeln. John William Waterhouse

1860

thumbnail
Philosophie als radikale Lebensform: Diogenes in der Tonne – Darstellung von Jean-Léon Gérôme

1797

thumbnail
„Ich suche Menschen!“ (Diogenes mit Laterne), Bernhard Rode, 1725

1770

thumbnail
Titelkupfer zu den Dialogen des Diogenes von Sinope von Christoph Martin Wieland. Entworfen von Adam Friedrich Oeser, gestochen von Christian Gottlieb Geyser

"Diogenes von Sinope" in den Nachrichten