Direzione Investigativa Antimafia

Die Direzione Investigativa Antimafia (DIA) ist ein nationales italienisches Kriminalamt zur Bekämpfung der Mafia und anderen, ähnlichen Formen der Organisierten Kriminalität. Die DIA untersteht dem italienischen Innenministerium in Rom.

mehr zu "Direzione Investigativa Antimafia" in der Wikipedia: Direzione Investigativa Antimafia

Tagesgeschehen

thumbnail
Alcamo/Italien: Die Anti-Mafia-Behörde beschlagnahmt Güter im Wert von mehr als 1,3 Milliarden Euro beim größten italienischen Fotovoltaik- und Windkraftanlagenbauer und dessen Geschäftsführer Vito Nicastri, dem Verbindungen zur Cosa Nostra nachgesagt werden.
thumbnail
Trapani/Italien: Die Direzione Investigativa Antimafia nimmt den 55-jährigen Mafia-Clanchef Francesco de Vita fest, der neun Jahre lang auf der Flucht war.

"Direzione Investigativa Antimafia" in den Nachrichten