Dischingen

Die Gemeinde Dischingen ist ein staatlich anerkannter Erholungsort im Landkreis Heidenheim in Baden-Württemberg.

mehr zu "Dischingen" in der Wikipedia: Dischingen

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Dorothea von Sachsen-Coburg und Gotha stirbt auf Schloss Taxis in Dischingen, Baden-Württemberg. Dorothea Maria Henriette Auguste Louise von Sachsen-Coburg und Gotha war eine Prinzessin von Sachsen-Coburg und Gotha und Herzogin zu Sachsen. Sie heiratete 1898 in Coburg Ernst Günther Herzog von Schleswig-Holstein.
thumbnail
Geboren: Georg Baur (CDU) wird in Trugenhofen geboren. Georg Baur war ein deutscher Politiker der CDU. Von 1948 bis 1949 gehörte er dem Wirtschaftsrat der Bizone an. In der ersten Legislaturperiode war er Mitglied des Deutschen Bundestages.
thumbnail
Geboren: Maximilian Maria von Thurn und Taxis wird auf Schloss Taxis bei Dischingen geboren. Maximilian Maria Karl Joseph Gabriel Lamoral von Thurn und Taxis war der siebte Fürst von Thurn und Taxis.
thumbnail
Gestorben: Therese Mathilde von Mecklenburg-Strelitz stirbt auf Schloss Taxis bei Dischingen. Therese (Mathilde Amalia), Herzogin zu Mecklenburg war die Ehefrau des Fürsten Karl Alexander von Thurn und Taxis. Durch ihre Initiative und ihr Verhandlungsgeschick konnte sie nach der Mediatisierung des fürstlichen Hauses Thurn und Taxis infolge des Reichsdeputationshauptschlusses von 1803, der Bildung des Rheinbundes im Jahre 1806 und dem damit verbundenen Ende der Kaiserlichen Reichspost das Postunternehmen der Thurn und Taxis auf Lehnsbasis erhalten. Wie ihre Schwester Königin Luise von Preußen scheiterte sie bei ihren Verhandlungen mit Napoleon, konnte aber auf dem Wiener Kongress die Interessen des Hauses Thurn und Taxis durchsetzen.
thumbnail
Gestorben: Karl Alexander von Thurn und Taxis stirbt auf Schloss Taxis bei Dischingen. Karl Alexander von Thurn und Taxis war der fünfte Fürst von Thurn und Taxis. Er war Sohn von Karl Anselm von Thurn und Taxis und Auguste von Württemberg. Mit dem Tod seines Vaters wurde er am 13. November 1805 nominell Generalerbpostmeister der Kaiserlichen Reichspost, die mit der Niederlegung der Kaiserkrone des Heiligen Römischen Reiches durch Franz II. ihr offizielles Ende nahm. Anschließend betrieb Karl Alexander ein zunächst auf Lehnsbasis beruhendes privates Postunternehmen, die Thurn-und-Taxis-Post.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1664

Gründung:
thumbnail
Die Härtsfelder Familienbrauerei Hald ist eine kleine Bierbrauerei im schwäbischen Dunstelkingen (Gemeinde Dischingen).

1049

Ersturkundliche Erwähnungen:
thumbnail
Erste urkundliche Erwähnung von Dischingen.

"Dischingen" in den Nachrichten