Distinguished Flying Cross (Vereinigte Staaten)

Das Distinguished Flying Cross der Vereinigten Staaten ist eine Auszeichnung, die wegen heldenhafter und außergewöhnlicher Leistungen während eines Fluges vergeben wird.

Diese Auszeichnung wurde am 2. Juli 1926 vom Kongress der Vereinigten Staaten gestiftet und erstmals am 2. Mai 1927 von Präsident Calvin Coolidge an zehn Flugzeugführer vergeben. Charles Lindbergh erhielt das Distinguished Flying Cross am 11. Juni 1927 nach seinem Transatlantikflug. Die Auszeichnung wurde auch rückwirkend für Ereignisse bis zum Ersten Weltkrieg vergeben.

mehr zu "Distinguished Flying Cross (Vereinigte Staaten)" in der Wikipedia: Distinguished Flying Cross (Vereinigte Staaten)

Leider keine Ereignisse zu "Distinguished Flying Cross (Vereinigte Staaten)"

"Distinguished Flying Cross (Vereinigte Staaten)" in den Nachrichten