Dnister

Der Dnister (ukrainischДністер/Dnister, russischДнестр/Dnestr, rumänischNistru, polnischDniestr, manchmal auch Dnjestr, im Altgriechischen Τύρας/Týras) ist ein 1352 km langer Zufluss des Schwarzen Meeres. Er durchfließt die Ukraine und die Republik Moldau. Sein heutiger Name stammt aus sarmatisch *dānu nazdya ‚naher Fluss‘.

mehr zu "Dnister" in der Wikipedia: Dnister

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Joseph Rabinowitz wird in Rezina am Dnister, Bessarabien, Russisches Kaiserreich geboren. Joseph Rabinowitz, auch Rabinovich war russisch-jüdischer Rechtsanwalt, der bekannteste messianische Jude des 19. Jahrhunderts und Gründer der südrussischen Christentumsbewegung.

"Dnister" in den Nachrichten