Documenta 5

Die documenta 5 mit dem Titel Befragung der Realität – Bildwelten heute gilt als die bislang wichtigste documenta. Sie fand vom 30. Juni bis 8. Oktober 1972 in Kassel unter der Leitung von Harald Szeemann statt. Die 5. documenta war damit die erste documenta, die zwar mit Arnold Bode im documenta Team, aber nicht unter dessen Oberleitung veranstaltet wurde. Die documenta 5 gilt auch als die weltweit einflussreichste Ausstellung Moderner Kunst nach dem Zweiten Weltkrieg.

Harald Szeemann veranstaltete die documenta 5 in Abkehr von ihren Vorgängerinnen als ein Ereignis mit politisch-kritischem Hintergrund und provozierenden Ansätzen. Die Kunst sollte aus ihren musealen Zusammenhängen herausgerissen werden. Vom Museum der 100 Tage wurde die documenta zum 100-Tage-Ereignis. Fluxus und Happening-Kunst, die bei der 4. documenta noch nicht vorkamen, fanden hier ihren Platz. Nicht-Kunst und Bildbeiträge aus der Psychiatrie wurden ausgestellt und öffentlich kontrovers diskutiert.

mehr zu "Documenta 5" in der Wikipedia: Documenta 5

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1818

Ehrung:
thumbnail
Großkreuz des Ordens der Württembergischen Krone (Friedrich von Phull)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1972

Schaffen > Regie > Film- und Fernsehregie:
thumbnail
Fernsehen. Gemeinsam mit Gottfried Bechtold. Experimentalfilm zur Documenta 5 in Kassel. (Wolfgang Lesowsky)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1972

Werke:
thumbnail
Konsumrealismus, Documenta 5 in Kassel (Abteilung: Parallele Bildwelten: Werbung) (Charles Paul Wilp)

1972

Die wichtigsten Kunstwerke und -projekte in deutscher Übersetzung:
thumbnail
Teilnahme an der documenta 5 in Kassel (Christo und Jeanne-Claude)

Kunst & Kultur

1972

Ausstellung:
thumbnail
documenta 5 (Christian Boltanski)

1972

Ausstellung:
thumbnail
Teilnehmer der Documenta 5 in Kassel in der Abteilung Realismus (Duane Hanson)

1972

Ausstellung:
thumbnail
documenta 5 in Kassel (Lawrence Weiner)

1972

Ausstellung:
thumbnail
Mitarbeit an der documenta 5, verantwortlich für das „Mouse House“ von C. Oldenburg (Kasper König)

1972

Ausstellung:
thumbnail
Teilnahme documenta 5, Kassel (Nancy Graves)

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
In Kassel endet die von Harald Szeemann (Bild) geleitete documenta 5: Befragung der Realität -Bildwelten.

Vertretene Künstler

1987

thumbnail
Imi Knoebel (* 1940), Teilnehmer: documenta 5, 1972; documenta 6, 1977; documenta 7, 1982; documenta 8 (Galerie Vera Munro)

"Documenta 5" in den Nachrichten